03.01.06 13:29 Uhr
 155
 

Brandenburg: Bundesweit das erste Opfer der Kälte

Das erste Kälteopfer dieses Winters kommt aus Brandenburg. Mitarbeiter der Bahn fanden am Güterbahnhof in Elsterwerda den leblosen Körper eines 41-jährigen Obdachlosen vor und riefen einen Notarzt herbei.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Nach ersten Erkenntnissen trat der Tod durch Erfrieren ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Brand, Brandenburg, Kälte, Bundesweit
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2006 13:44 Uhr von Slzu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach: nur TRAURIG.
Kommentar ansehen
03.01.2006 13:47 Uhr von maXallion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist mit Ingo vom Kotti: News-ID: 600913

Ich dachte der wäre der erste?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?