03.01.06 10:15 Uhr
 1.508
 

Frauen, die abnehmen wollen, ziehen Schokolade dem Sex vor

Das in Großbritannien erscheinende Diätmagazin "LighterLife" hat eine Umfrage unter 1.100 Frauen, die eine Diät machen, vorgenommen. Dabei kam heraus, dass rund 33 Prozent der Frauen, die auf Diät sind, Schokolade statt Sex bevorzugen.

Zwanzig Prozent der interviewten Damen gaben an, dass sie sich ein Süßigkeitenlager halten. Wobei sie das Naschwerk im Kinderzimmer, im Auto oder auch im Garten verstecken. Sie wollen verhindern, dass man merkt wie viel sie zu sich nehmen.

Weiter kam heraus, dass die Frauen sich von ihren Männern bei einer Diät allein gelassen fühlen. Außerdem würden die Gatten die Abnehmversuche auch noch sabotieren. Das ist wohl der Grund, warum die Damen lieber essen, als dem Liebesspiel zu frönen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Sex, Schokolade
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2006 10:22 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die damen: sind bescheuert.

natürlich torpediere ich die diätversuche wo ich nur kann. ich will kein skelett in meiner nähe.

und dass die mädels essen bestätigt mich. meine versuche das zu boykottieren sind von erfolg gekrönt.

jetzt muss ich nur das mit dem sex noch auf die reihe kriegen
*g*
Kommentar ansehen
03.01.2006 10:33 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Sabotieren sich diese Frauen nicht eigentlich selbst?

Schokolade in sich reinstopfen ist ja nicht unbedingt empfehlenswert bei einer Diät oder seh ich das falsch?
Sex macht erstens mehr Spaß und zweitens kann man da auch noch abnehmen... ;o)
Ist ja auch irgendwie ne sportliche Betätigung - manchmal zumindest.


Kommentar ansehen
03.01.2006 10:48 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Sie wollen verhindern, dass man merkt, wie viel sie zu sich nehmen."

Das müsste wohl eher heißen: "dass sie selbst merken"

"Weiter kam heraus, dass die Frauen sich von ihren Männern bei einer Diät allein gelassen fühlen."
Ja, den Spruch kenn ich von meinen Eltern. Die Diäten meiner Mutter endeten regelmäßig am zweiten Tag Nachmittags mit einem halben Glas Nutella, und mein Vater hatte angesichts dessen sehr bald keine Lust mehr, auch nur den ersten Tag mitzumachen.
Kommentar ansehen
03.01.2006 10:53 Uhr von Haggismchaggis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grober Blödsinn? Vergleiche:
"Frauen, die abnehmen wollen, ziehen Schokolade dem Sex vor"
"Dabei kam heraus, dass rund 33 Prozent der Frauen"
33 Prozent = 1/3 = Minderheit
News scheint also grob falsch formuliert zu sein.
Kommentar ansehen
03.01.2006 11:18 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
angebot und nachfrage wenn man das eine haben darf und das andere nicht ist immer das das was man nicht haben darf interessanter. allein schon wegen den schokoladen-entzugserscheinungen ;)

das mit den männern kann ich nachvollziehen. ich finds zwar schick, wenn meine freundin schlanker wird, aber dafür die dauernd schlechte laune ertragen und nicht wirklich was mit ihr zusammen essen zu können ist schon ätzend ;(
Kommentar ansehen
03.01.2006 11:54 Uhr von steppin_razor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erstens find ich die news schlecht formuliert - tendenziös und von oben herab. ("die damen" klingt für meine zarten öhrchen in dem zusammenhang von oben herab.)

zweitens gehen mir die typen grandios aufn wecker, die der eigenen freundin das leben ordentlich schwermachen, wenn die ein paar pfund loswerden will, aber andererseits den schlanken hasileins auf der straße nachgaffen.
wenn mein partner garstig zu mir ist, dann belohn ich das nicht auch noch im bett!
außerdem macht mir (wie vielen frauen) sex nicht so viel spaß, wenn ich mich nicht wohl fühle - egal, ob zu dick oder zu dünn. konsequenterweise sollte der partner schon im eigenen interesse bei diätversuchen mithelfen und nicht sabotieren.

just my 0.02 ct.
Kommentar ansehen
03.01.2006 12:03 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arme steppin razor: du findest also deinen partner garstig, wenn er dein genörgle und deine schlechte laune die mit unsinnigen diäten einhergehen nicht erträgt?

"du warst garstig, du darfst heute nicht an mich ran."
"ach schatz, ich tu´s nie wieder."

sex macht nur spass wenn frauen sich wohl fühlen?
warum machen sie dann diäten bei denen sie sich nicht wohlfühlen?
und wenn sie sich dann wieder wohlfühlen, weil sie ihr lieblingsgewicht wieder haben, belohnen sie sich mit einem guten essen und fühlen sich gleich wieder unwohl, weil sie 20 gramm zugenommen haben.

wie schade, dass ich das wohl nie verstehen werde.

wie glücklich, eine freundin zu haben die keine diäten macht und sich mit ihren paar gramm (7000) übergewicht wohl fühlt und somit spass an sex hat.
Kommentar ansehen
03.01.2006 12:09 Uhr von Badtouch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
humbug, sag ich: Was bedeutet bitte "Diäten sabotieren"? Sie werden doch wohl kaum ihre Frauen fesseln und ihnen dann Schokolade in den Mund stecken. Jede Frau ist wohl Herr ihrer eigenen Sinne und nur weil sie dem Schlankheitswahn unserer Zeit erliegen, heißt das nicht, dass ihre Männer aus Solidaritätsgründen deswegen auch hungern müssen. Sonst könnte man ja auch den Spieß umdrehen und meinen, sie müssten sich mit der Fresssucht ihrer Männer solidarisieren und mitfressen, sonst wäre deren Hunger ja "sabotiert"! Ganz schön crazy....
Kommentar ansehen
03.01.2006 12:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
badtouch: nein, fesseln und schoki in den mund stopfen, so brutal sind wir männer doch nicht.

ich habe das bei meiner ex immer viel subtiler gemacht.
wenn sie ankam und wieder mal nur zwei blatt salat ohne dressing "in sich reinstopfte", habe ich ihr lieblingsessen gekocht.

sie bekam etwas grünzeug und ich habe mit den kindern am selben tisch das gute essen gegessen.

da war die unsinnige diät (1,70 m / 68 kg) schnell erledigt.
Kommentar ansehen
03.01.2006 12:21 Uhr von Badtouch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: na ok, sowas ist natürlich auch bös :-) Trotzdem find ich, dass Frauen wegen fehlgeschlagener Diäten nur deshalb den Männern die Schuld geben, weil sie sie wegen ihrer eigenen Disziplinlosigkeit bestrafen wollen (u.a. mit Sexentzug). Wenn ich mir einbilde, abnehmen zu müssen, dann zieh ich das auch durch, egal welcher 5-Hauben-Koch mir über den Weg läuft. Selbst Schuld, kein Mitleid. Höchstens Selbstmitleid wegen Sexlosigkeit und der Ungerechtigkeit der Welt :-)
Kommentar ansehen
03.01.2006 12:36 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Sex! Der macht bestimmt auch gute Laune!
Und dann kann man bestimmt zusammen eine Tafel knuspern, dann gehts einem noch besser!

(Und dann wieder zurück zu Punkt eins...)
Kommentar ansehen
03.01.2006 18:16 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: *lol* alleine das Wort "subtil" ist bei deinem Beispiel eine Frechheit :-) Aber gut, sollte ich vielleicht auch mal probieren wenn mal wieder ne sinnlose Diät ins Haus steht (1,59 /< 52 kg)
Kommentar ansehen
03.01.2006 23:32 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Badtouch: frauen können einfach nicht sich selbst fehler eingestehen und schieben es deshalb immer auf männer um ^^

und frauen und diäten....
das ist meistens total schwachsinnig, nur weil es nen paar idioten gibt die auf skelette stehen sehen die das als standart und als notwendig an....

ich glaub fettes brot hat da nen gutes lied zu, "topmodel" oder so
Kommentar ansehen
03.01.2006 23:39 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diäten die männer sind schuld wenn es nicht klappt: sind die männer nicht imewr an allem schuld was uns frauen nicht klappt? (das ist ein SCHERZ)

also ich mache keine diät werde so schnell auch keine anfangen, ich weiss ja eh das ich das nicht durchziehe. das ist nicht gut für mein selbstvertrauen. ausserdem bin ich glaube ich eine der wenigen die glauben zu wissen das sie keine diät nötig haben ( 156 cm und 52kg)
Kommentar ansehen
03.01.2006 23:48 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: "sind die männer nicht imewr an allem schuld was uns frauen nicht klappt? (das ist ein SCHERZ)"

leider sehen viele deiner "artgenossen" ;) das als tatsache an...
Kommentar ansehen
03.01.2006 23:51 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Deathmaschine: ich weiss das viele es als tatsache sehen, deswegen habe ich diesen satz auch geschrieben.

Das jeder sein eigenes Glückes Schmied ist und jeder nur für sich selber verantwortlich und für seine eigenen Taten, ist doch ur nebensache, solange jemand da ist auf den man ales abwälzen kann. Andersrum schreien alle Frauen immer wie Emanzipiert sie sind...
Emanze, aber nur wenn es mir passt...
Kommentar ansehen
04.01.2006 00:16 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: "Emanze, aber nur wenn es mir passt..."

jap
die vorteile wollen sie alle genießen, aber sobald sie mal irgendwie benachteiligt sind schreien sie "gleichberechtigung!!!" ^^
jedenfalls ein teil, zum glück sind nicht alles so


btw: lasst doch bitte das "s" in meinem namen weg... das nervt wenn das immer alle machen ^^
Kommentar ansehen
04.01.2006 00:31 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ deathmachine: schuldichung wird nie wieder vorkommen ich versprech es hoooch und heilich :-)

Ich bin auch ne emanze wenn es mir passt :-) allerdings bin ich immer darauf vorbereitet einen emanzipierten mann vor mir zu haben.
Kommentar ansehen
04.01.2006 00:40 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: "schuldichung wird nie wieder vorkommen ich versprech es hoooch und heilich :-)"

da bin ich ja beruhigt ^^


"Ich bin auch ne emanze wenn es mir passt :-) allerdings bin ich immer darauf vorbereitet einen emanzipierten mann vor mir zu haben."

na dann ist ja gut
hauptsache du drohst ihm bei sowas nicht mit sexentzug ;)
Kommentar ansehen
04.01.2006 00:41 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deathmachine: löl nee sexentzug.. da habe ich ja nur mich selber mit... eigentor so zu sagen
Kommentar ansehen
04.01.2006 00:46 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: endlich eine die es einsieht :)
Kommentar ansehen
04.01.2006 00:57 Uhr von bress
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso dann kann ich ja jetzt beruhigt ´ne Schokolade essen gehen... O;-)))

(183/90, aber als Mann bleib ich da locker... *g*)
Kommentar ansehen
04.01.2006 01:05 Uhr von bluna74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dream77: soso,156 cm und 52 kilo...
boahh,bist du fett,wa ;-)

zum thema...
es gibt viele frauen-zeitschriften...praktisch in jeder werden model´s gezeigt,die irgendwelche mode vorführen und 4 seiten weiter die neueste wunderdiät.verständlicherweise animiert das die frauen,da sie dem schönheitsideal erliegen.
was die männer wollen,interessiert dabei gar nicht.
mal ein beispiel:eine ehemalige freundin wollte unbedingt abnehmen.sie war zwar dünn,aber was solls...geht ja noch dünner.
sie war dadurch oft schlecht gelaunt und wenn sie mal 100g mehr drauf hatte als tags davor,war sie sogar unausstehlich.
ich hatte irgendwann die schnauze voll und ihr gesagt,das ich sie lieber mit 15kg mehr hätte und dafür ihren charakter vor der diät als jetzt.war echt nicht mehr auszuhalten.
jetzt ist sie single,hat mehr als vorher auf den rippen und ist noch unglücklicher,da ich nun auch weg bin.

von MIR aus hätte sie niemals abnehmen müssen,da liebe sicherlich nicht durch optik bestimmt wird.im gegenteil.wenn eine maus süss ist,hat das nichts mit ihrem gewicht zu tun!nur glauben frauen den/ihren männern das anscheinend nicht.
ich liebte und begehrte sogar meine (ex)frau,als sie in der schwangerschaft 25 kilo zunahm.das war mir egal.
was die männer interessieren dürfte...guter sex oder gute partnerschaft definiert sich nicht durch das gewicht der frau ;-)
Kommentar ansehen
04.01.2006 01:10 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bluna74: "guter sex oder gute partnerschaft definiert sich nicht durch das gewicht der frau ;-)"

hmm doch schon, wenn da nix dran ist hat man nix zum anfassen *gg*
Kommentar ansehen
04.01.2006 01:16 Uhr von bress
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bluna74: "guter sex oder gute partnerschaft definiert sich nicht durch das gewicht der frau ;-)"

definieren: nein

Einfluss hat´s schon. Eine Frau fühlt sich möglicherweise irgendwann ignoriert, wenn sie immer erst zweimal in´s Zimmer kommen muss, bevor man sie sehen kann... O;-)

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft
Rasenmäher gegen Wiese - wer gewinnt?
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?