02.01.06 21:24 Uhr
 180
 

Studie: Ein Fünftel der Österreicher sind traditionelle Christen

Das Institut für Soziologie der Universität Wien hat eine Studie durchgeführt, bei der herauskam, dass nur knapp ein Fünftel der Österreicher traditionelle Christen sind. Der Anteil der österreichischen Atheisten beträgt 7,3 Prozent.

17,6 Prozent der Österreicher wurden zwar getauft, gehen aber nicht in die Kirche. Der Anteil der Christen, die manchmal die Kirche besuchen und nicht beten, liegt bei acht Prozent. 13,7 Prozent haben nur eine Vorstellung religiöser Art.

Weitere 25,4 Prozent sind "moderate Gläubige". Vor allem bei der jungen Bevölkerung gibt es viele Nicht-Gläubige. In Wien gibt es einen sehr hohen Anteil Nicht-Gläubiger. Laut den Befragten hat die Kirche im Bereich Sexualität wenig Kompetenz.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Studie, Österreich, Christ
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2006 22:22 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und gegen die eu-mitgliedschaft der türkei sind sie auch.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
02.01.2006 22:24 Uhr von Seth Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vergleich: Und wie sieht es zum Vergleich in Deutschland aus?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?