02.01.06 19:31 Uhr
 534
 

Paris Hilton will CD herausbringen

Die Hotelerbin Paris Hilton strebt eine neue Karriere an - sie möchte Sängerin werden. Die erste Single soll "Turn it up" heißen. Hilton ist von sich überzeugt: "Ich bin eine Marke, ich kann alles machen. Aber am allerbesten kann ich singen."

Die Songs sollen von Cathy Dennis geschrieben werden, die auch schon Songs für Kylie Minogue und Britney Spears schrieb. Die "Sun"-Musik-Kolumnistin Victoria Newton rechnet sich große Chancen für Hilton aus, der Markt wäre bereit für sie.

Auch ihre Ex-Busenfreundin Nicole Ritchie soll schon mal auf die CD gespannt sein - den Song "Jealousy" sieht Hilton als Abrechnung mit ihr.


WebReporter: Abana
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, CD, Paris Hilton, Hilton
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2006 19:30 Uhr von Abana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Person ist wirklich unglaublich. Aber das schlimmste ist, das sie damit wahrscheinlich auch noch Erfolg haben wird...
Kommentar ansehen
02.01.2006 21:18 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein gott: ist mir schlecht. und diese kopfschmerzen...unglaublich, aussedem ein ziehen im magenbereich.....man......was für ein gör
Kommentar ansehen
03.01.2006 03:36 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Göööööörls ... just want to have fun ... :): Tussies die sich Ihre Sanges-karriere vom Pappi kaufen hatten wir doch schon ein paar mal :)

na da wird Sie aber böse Hüllen fallen lassen müssen - und einen "Dirty Dancing" hinlegen, um die Fans so "taub" zu machen das jemand "hinhören" will :):):) ....... um auf Nummer Sicher zu gehen würde ich das Video aber von Hollywoods Titty-Industrie produzieren lassen ..... und ein bischen "peitsch-mich-aus-pinkel-mich-an"-Flair reinbringen ......

bei Hip-Hop klappt das auch immer :D :D .... is the Rhyme not hot - let a bitch hip-hop ..... :) ... *giggel

dann klappt auch mit den Top-Ten ..... :) ....
Kommentar ansehen
03.01.2006 09:46 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@götterspötter: super, dein kommentar! ROFL
danke für´s ablachen können :))
Kommentar ansehen
03.01.2006 10:12 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och naja Das macht es auch nicht mehr schlimmer. Ich klicke mich gerade durch die Jahrescharts aus Deutschland, und bin kurz vorm Dauerübergeben. Ich wusste nicht das die Musikszene so dekadent geworden ist. Echt traurig. Miss Hilton, machen Sie ihre Musik, in Deutschland werden Sie bestimmt mit offenen Armen begrüsst.
Kommentar ansehen
03.01.2006 14:48 Uhr von up123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WÜÜRRRRG! mehr habe ich dazu nicht zu sagen
Kommentar ansehen
03.01.2006 20:16 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohje nachdem einem schon die Augen durch den Anblick geschädigt wurden, ist nun der Gehörsturz nicht mehr weit.

Hoffentlich wird es von Anfang an eine Pleite. Es ist momentan eine schwierige Zeit, denn fast jede/r Möchtegernsänger/in will in der Öffentlichkeit trällern. :-(

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?