02.01.06 18:05 Uhr
 566
 

Bad Reichenhall: Eissporthalle eingestürzt - Offenbar Personen verschüttet

In Bad Reichenhall ist heute eine Eissporthalle eingestürzt. Das Bauwerk hielt den starken Schneefällen nicht stand. Mehrere Personen sollen bei dem Einsturz verschüttet worden sein.

Rettungskräfte werden durch erneute Schneefälle in ihrer Arbeit behindert.

SSN berichtete bereits von einem Lawinenunglück, das sich ebenfalls in der Nähe von Bad Reichenhall ereignet hat.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Person, Bad, Reich, Bad Reichenhall
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2006 18:43 Uhr von Yendar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tote: Es soll nun schon der 1.te Tote geborgen sein.
Kommentar ansehen
02.01.2006 19:27 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kommentatoren: Zum Zeitpunkt der News-Erstellung durch den Autor lagen unter der angegebenen Quelle keine anderen Infos vor. Man sollte bedenken, dass diese Quellen ständig aktualisiert werden und somit der Link auf die ehemals angegebene Quelle nicht mehr mit der News übereinstimmt.
Kommentar ansehen
02.01.2006 20:18 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
labor_007: Er hats ja auch nicht kritisiert er hat es nur mitgeteilt..
Als ob es nicht genügen würde dass jetzt von oben kalt kommt in Form von Schnee, nein die Verschütteten liegen auch noch auf dem Eis.. schrecklich!
Kommentar ansehen
02.01.2006 20:26 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der witz ist ja: dass vorher das training der eishockey- mannschaft abgesagt worden ist, wegen einsturzgefahr. ein ziemliche schlechter witz, oder?
Kommentar ansehen
02.01.2006 20:29 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, es wird kommen wie bei RWE: Konnte doch keiner Ahnen, dass es mal so schlechtes Wetter geben kann. Besonders nicht, dass es mal mehr als 2 Tage schneit...

Alles Aaßgeier.
Kommentar ansehen
02.01.2006 21:14 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
torix: na klar und dann noch in Bayern. Wer rechnet denn mit so vielen Zufällen auf einmal.
Kommentar ansehen
03.01.2006 01:15 Uhr von Nachtfalter0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leset mal: Scätze mal das die Krone ein Boulevardblatt ist, aber lest mal hier: http://www.krone.at/...
Kommentar ansehen
03.01.2006 02:09 Uhr von Tom111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mich wundert es immer wieder dass in Deutschland noch so einige Bauwerke stehen!
Kommentar ansehen
03.01.2006 03:07 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt suchen die Verantworlichen nach Ausreden.
Klar sie haben es schon blöd getroffen und ich glaube auch das sie Vertrauen in das Dach hatten, aber es war ein scheiss Timing. Das eine Training für den Abend abzusagen da es weiter schneite und damit das Gewicht zunahm und die Hallenbesuche noch eine halbe Stunde fertig fahren zu lassen. Wahrscheinlich nicht mal ein Fehler aber blöder kann man nicht mehr da stehen.

Das beste war auf RTL ein Verantwortlicher steht mit einem Reporte vor den hell erleuchteten Trümern der Halle und sagt.

Die Halle war nicht einsturzgefährdet und das Dach war bei der Untersuchung am Mittag stabil.
Der Reporter darauf hin: Ihnen ist schon Klar das das dach eingstürzt ist.

oder so ähnlich...
Kommentar ansehen
03.01.2006 05:42 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkwürdig: Was ist das für eine Dachkonstruktion. Nach den Medienberichten wurde die Halle aus Sicherheitsgründen ja schon öfter geschlossen. Wer hat den mal so einen Bau genehmigt, in einem Gebiet wo man ja immer mit starken Schneefall rechnen muss?
Kommentar ansehen
03.01.2006 10:02 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
buster: das hat mit der genehmigung nichts zu tun.

die ist schon ein paar jahrzehnte her. die halle war renovierungsbedürftig. und wie das so ist, da wird jahrelang gestritten ob renoviert oder abgerissen und neu gebaut wird.

das problem haben sie jetzt nicht mehr. abgerissen ist sie.
Kommentar ansehen
03.01.2006 13:03 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nachtfalter0: Was hat der Link zu der Seite des hässlichsten Hundes der Welt mit Bad Reichenhall zu tun???
Kommentar ansehen
07.01.2006 08:54 Uhr von ballaJ2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es sind 15 (!!!) tote: nur weil das gesamte geld in "aufbau ost" fließt! aber was wollen die noch aufbauen? sämtliche straßen im osten sind deutlich besser wie die im westen (im osten gibts NIRGENDS ein schlagloch)

der westen braucht auch mal wieder geld!
Kommentar ansehen
07.01.2006 11:12 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ballaJ2: Das ist ja wohl der unsinnigste Kommentar, den du machen konntest!

Warst du schon mal im "Osten"?

Anscheinend nicht, denn dan wüsstest du, dass es dort sehr wohl noch Schlaglöcher gibt. Die Hauptverkehrsstraßen sind zwar vielleicht (und ich meine auch vielleicht) ohne Schlaglöcher, aber sobald du von diesen herunterfährst, fährst du ganz sicher in eins rein!

Bestes Beispiel: Dresden! - War erst vor etwa einem viertel Jahr dort.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?