02.01.06 14:12 Uhr
 2.102
 

Wegen Notdurft: Mann brach in Wohnung ein und nutzte Toilette

Als ein 56-Jähriger am Neujahrstag auf Toilette gehen wollte, musste er feststellen, dass dort bereits ein Einbrecher saß. Der Wohnungseigentümer alarmierte daraufhin die Polizei.

Als die Polizei jedoch am „Tatort“ eintraf, war der Täter schon wieder verschwunden. Der Mann hatte die Tür eingetreten, um die Toilette nutzen zu können. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Fremden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alipop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Wohnung, Toilette, Notdurft
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona
Flughafen Tegel: LKA-Leibwächter gibt aus Versehen Schuss ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2006 13:33 Uhr von alipop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er lieb gefragt hätte, hätte der Fremde sicherlich auch mal die Toilette nutzen können, könnte ich mir vorstellen, aber das war ihm wohl zu peinlich.
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:10 Uhr von Garviel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab irgendwo gelesen: dass es sogar eine rechtliche Verpflichtung gegeben haben soll, Fremde in "Notfall" die eigene Toilette nutzen zu lassen - irgendwann mal bis spät in die 70er Jahre hinein...
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:14 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
denn soll er: den busch nutzen.
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:31 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein platz hinterm busch gefunden? ----
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:47 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß ja: dass ihr georg doppel u nicht leiden könnt.

aber ihm jeden pisser auf den hals hetzen?
Kommentar ansehen
02.01.2006 16:18 Uhr von annyong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ author: tja, lobenswerter ansatz; jedoch denken sicher nicht annähernd so viele leute so wie du fürchte ich.

man stelle sich nur mal vor, neujahr frühmorgens klingelt ein sturzbetrunkener an der tür, und dann möchte ich aber mal EINEN sehen der sagt "klaro, kein thema, komm rein - setz dich und gib mir deinen besten schuss!"....
Kommentar ansehen
02.01.2006 17:12 Uhr von mone86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: viele finden halt den georg dobbelju beschissen....
Kommentar ansehen
02.01.2006 17:18 Uhr von dj-teac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Garviel: Diese verpflichtung haben nur Kneipen, Restaurants und ähnliches, die müssen ihre Toilette auch "nicht Gästen" zur verfügung stellen.
Ansonsten läuft das unter Körpervletzung, Ausnahme ist nur dann wenn es in der nähe eine kostenlose öffentliche Toilette gibt.
Kommentar ansehen
02.01.2006 17:38 Uhr von corsababe1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pulleralarm Ich stell mir grade vor, das wär mir passiert....
Lachen, schreien und einmachen in einem....... ;o)
Kommentar ansehen
02.01.2006 17:43 Uhr von Maddi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt mir bekannt vor: Naja wir kennen das Problem auch von unserem Pfadfinder-Platz. Da hat auch einer seine Notdurft verrichtet, nachdem er dafür die Tür eingetreten hat (Wat glaub ich nicht billig).
Und das im Wald!
Kommentar ansehen
02.01.2006 18:22 Uhr von bish
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
busch: wenn du hinter nen busch gepinkelt hattest, hattest du ornugsgeld bezahlen mussen;)
Kommentar ansehen
02.01.2006 18:26 Uhr von vader2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da beisst sich was: Hm, einerseits muss man in seiner Not auf die Hilfe fremder vertrauen, denn im anderen Fall (hinterm Busch) kanns einem passieren, dass man ne Strafe für Kassiert....
Kommentar ansehen
02.01.2006 18:39 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kackt hintern Busch - ohne Klopaier: lol.. euch will ich sehen.. hinterm Busch kacken.. evt. noch mit Bierschiss und dann nichts zum Abputzen oder Tempo reicht nicht aus.. was wollt ihr tun?? warten bis es krustet oder mit verschissener Hose dann nach hause? :D
Kommentar ansehen
02.01.2006 20:06 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pflicht toilette benutzen zu lassen: ich glaube das gilt in gaststätten , restaurants usw nur dann wenn ne frau schwanger ist und ihr mutterpass zeigt. Ansonsten.. es ist ja keine öffentliche toilette
Kommentar ansehen
03.01.2006 03:05 Uhr von |sAs|
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Ja der arme Mann , was hat er denn angestellt , er musste doch nur ganz dringend :)
Kommentar ansehen
03.01.2006 03:37 Uhr von Eike Gramsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Notdurft: Ich hätte es wie viele andere deutsche es an der Autobahn machen, mich in die Büsche geschlagen. Das ist doch bei Ihnen so üblich

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?