02.01.06 14:00 Uhr
 124
 

Vierschanzentournee: Halbzeitbilanz

Aus deutscher Sicht fällt die Halbzeitbilanz zur Vierschanzentournee 2005/2006 eher mager aus. Die Zuschauerzahlen gingen deutlich zurück und auch die deutschen Springer springen hinterher.

Die guten Leistungen aus den letzten Sprüngen vor der Tournee konnte Michael Uhrmann, der mit 42,1 Punkten Rückstand zu Spitzenreiter Ahonen auf Rang sechs liegt, bisher nicht bestätigen. Georg Späth und Alexander Herr belegen die Ränge neun und 15.

Wenig trösten können da nur die Worte von Bundestrainer Peter Rohwein: "Wir liegen nicht ganz vorne, aber wir liegen gut. Es ist Halbzeit, da kann sich schon noch einiges tun".


WebReporter: hacklberry
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Halbzeit
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2006 13:27 Uhr von hacklberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird nicht mehr lange dauern dann kann auch RTL den künstlich aufgebauten Hype in der aktuellen Form nicht weiter aufrecht erhalten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?