02.01.06 13:15 Uhr
 2.221
 

Österreichs Bundeskanzler Schüssel meint: «Wir sind keine halben Deutschen»

Österreichs Bundeskanzler Schüssel will in den kommenden sechs Monaten der EU-Ratspräsidentschaft seine eigenen Akzente setzen. «Wir sind Österreicher und keine halben Deutschen», sagte der Regierungschef im ORF.

Schüssel hatte anlässlich des Kurzbesuchs von Bundeskanzlerin Merkel geleugnet, dass es eine politische Achse Berlin-Wien gebe. Merkel wiederum hatte betont, Deutschland werde alles tun, damit die österreichische Ratspräsidentschaft Erfolg habe.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Österreich, Schuss, Bundeskanzler
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2006 13:38 Uhr von Bjorn42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso so kompliziert? Bürokratieabbau, Österreich und die Schweiz können sich ruhig mal als deutsche Bundesländer outen. ;)
Kommentar ansehen
02.01.2006 13:40 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
au ja Bjoern: und das Sudetenland wäre doch eigtl. auch wieder fällig ;-)
Kommentar ansehen
02.01.2006 13:42 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Wir leben auch ohne die Schluchtenk*cker ganz prima, ist eh noch nie was gutes aus Österreich gekommen ;o)))
Kommentar ansehen
02.01.2006 14:41 Uhr von BlackEye.org
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wundert mich nicht, a) dass Schüssel sowas mal ausspricht

b) dass eine bescheuerte Aussage natürlich gleich zur Stelle ist. Nicht wahr, Python44?
Kommentar ansehen
02.01.2006 14:43 Uhr von jeden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angst vor der Achse: mein gott die sind immer noch zu feige den begriff ACHSE in verbindung mit deutschland und österreich zu nennen, ich finde das bescheuert. als achse bezeichnet man eine gut funktionierende verbindung und genau das muss/soll/kann berlin/wien sein. weshalb man sich dann urzeiten nach dem ollen krieg immer noch nicht traut den begriff ACHSE zu benutzen, liegt an den tollen medien hierzulande. die würden sofort alles und jeden als nazi beschimpfen der diese vokabel gebraucht. mir wird ÜBEL wenn ich die berichterstattung nach ideologie durchforste und praktisch überall fündig werde. irgendwann müssen doch auch mal wieder objektivität und vor allem NEUTRALITÄT einkehren in die schimmeligen redaktionsräume!!
Kommentar ansehen
02.01.2006 14:52 Uhr von psyck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
etwas genauer bitte @ python: kannst du das bitte etwas genauer erklären was du mit der Aussage
"ist eh noch nie was gutes aus Österreich gekommen ;o)))"
meinst?!! Falls du nämlich auf 1936-1945 anspielen solltest, dann will ich nur mal so am rande bemerken, dass Hitler zwar öterreicher war, aber es hierzulande zu nichts gebracht hat. jedoch in deutschland trotz fehlender schulischer kentnisse zum einflussreichsten mann geworden ist.
hoffe nur dass sich in den letzten 60 jahren wenigstens etwas bei euch getan hat und nicht mehr jeder Vollidiot an di macht kommt.
nur mal ein kleiner denkanstoß für diejenigen die sich nur mit der aussage "Hitler war ja österreicher nicht Deutscher" helfeen können.
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:07 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann zählt doch mal auf, was die Ösis der Welt für Gutes gebracht haben, außer 2 Weltkriegen und ekelhaftem Konfekt... Ach ja , ich vergaß, Hochnäsigkeit soll ja auch dort erfunden worden sein ;o)~
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:08 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dien Schluchties haben schon immer ein Minderwertigkeitsgefühl gehabt.
Sie haben wahnsinnig Angst davor, als Bundesland (oder Gau???) der großen BRD bezeichnet zu werden.

Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:14 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arroganz: Das Östereicher schon immer arrogant waren und auch immer noch zu sein scheinen beweisen die Aussage von Bundeskanzler Schüssel genau und da stimmen einige Österreicher hier mit ihren dummen Kommentaren ihm auch noch zu. Europa muss zusammen halten und jeder sollte, wenn ihm Hilfe und Unterstützung angeboten wird, dankbar sein. Anstatt dessen scheint man die eigene Nase wohl nicht hoch genug tragen zu können.
Ein Poster hat geschrieben das Hitler "nicht schlau genug gewesen sei für Österreich", aber in Deutschland ist er was geworden. Hitler wollte in Wien Kunst studieren und hatte alle Vorraussetzungen um sein Studium zu beginnen, aber man hat ihn schliesslich abgelehnt, nicht weil er zu dumm war sondern weil man mit der politischen Einstellung seines Vaters und dessen geschaftlicher Stellung nicht konform ging. Davon mal abgesehen haben die Österreicher ihn später mit offenen Armen empfangen. Also wer arrogante Sprüche klopft sollte sich vorher besser informieren oder einfach nur die Klappe halten. Nicht war psyck?
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:17 Uhr von le-nitzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Junge, Junge, habt ihr einen an der Klatsche. So blöd wie einige hier labern, da würde ich mich auch dagegen wehren, mit denen in einem Zusammenhang genannt zu werden... *kopfschüttel*

Manche verhuren sich für die EU, andere zeigen, dass sie, trotz Mitgliedschaft, doch noch ein wenig Eigenständigkeit bewahren wollen, gut so!
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:28 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
au weia: Angie hat wohl 0 Geschichtskenntnisse. Durch das Bündnis mit dem unhaltbaren Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn wurde Deutschland 1914 in den 1. Weltkrieg hineingezogen. So schlimm wird es nicht wieder kommen, aber deutsche Politiker sollten sehr vorsichtig sein, Österreich uneingeschränkte Untersützung zu versprechen.
Kommentar ansehen
02.01.2006 16:23 Uhr von Rumso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum is Angie: an der Macht will keiner mehr was mit uns zu tun haben :D

ich ahb die ciht gewählt aber naja die Östereicher fangen sich shcon wieder und es geht ja auch eigentlich nur um eine "enge" polit. Verbindung und nicht um eine generelle freundschaft etc. zwischen den Ländern
Kommentar ansehen
02.01.2006 17:49 Uhr von SanRaal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern,Schwaben,Sachsen und halt eben Österreicher :)

Im Grunde haben wir doch alle die gleichen Wurzeln und sind nur Politsch getrennt. In Österreich gibt es ja auch Tiroler und keine Ahnung was noch alles.

Und in Zukunft werden wir alle Europäer
Kommentar ansehen
02.01.2006 19:31 Uhr von psyck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
piefke und politik nur amal zu zur info @ python, was die österreicher alleine den deutschen gutes tun. Ihr dürfts bei uns studieren, und es gibt genug die in österreich arbeiten, weil sie in deutschland keine arbeit finden.
das mit der arroganz muss i zugeben, aber wenn i mir deine beiträge so durchlese, muss i sagen aus deinen beiträgen ließt man um einiges mehr arroganz. aber is is ja nichts neues, dass sich dei deutschen nur beschwären können.
Kommentar ansehen
02.01.2006 19:36 Uhr von psyck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ meyerh: lol, ich bin gut genug informiert. brauchst dir nur die ersten paar seiten von seinem buch durchlesen, da steht was er für ein "musterschüler" gewesen ist.
Kommentar ansehen
02.01.2006 23:25 Uhr von gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@björn42: Der Vollständigkeit halber wollte ich darauf hinweisen, dass nicht jeder Schweizer ein "deutscher" (bewusst klein geschrieben) ist. Wir haben nämlich noch drei lateinische Sprachen. Zufall oder nicht, ich bin auch einer dieser "Lateiner".
Ausserdem habe ich echt Mühe mit eurem Demokratieverständnis. Ihr könnt nur alle vier Jahre Eure Volksvetreter wählen, die dann, einmal gewählt, nur das tun können, was sie wollen (Stichwort Mehrwersteuer erhöhen). Wir Schweizer können aber jederzeit per Referendum oder Initiative unsere Politiker "ausbremsen".
Mit anderen Worten, bevor die Schweiz ein "Deutsches Bundesland" wird, wird eher Deutschland unser "Grosser Kanton". ;-)
Kommentar ansehen
02.01.2006 23:56 Uhr von spartaner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@python: super kommentar.
Kommentar ansehen
03.01.2006 00:37 Uhr von DerPepe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: also respekt an die schweiz, ich finde eurer demokratieverständnis auch besser als unsers.
vor allem da es bei euch, bei allen wichtigen sachen noch volksabstimmungen gibt!

ansonsten kann ich nur sagen, österreich und deutschland sind genau das gegenteil wie sie es damals waren.
geworden sind wir es durch leute wie euch hier, und das tv.
wieso wären sich hier manche ihre wurzeln zu akzeptieren?
durch die EU sind wir doch quasie eins, und das wir halt alle deutsch sprechen, und die sprache nicht österreichisch heisst, ist nunmal unabänderbar.

greetz pepe
Kommentar ansehen
03.01.2006 01:19 Uhr von biopümpel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Österreich! Wir als Deutsche wurden 1998 in Österreich zu Haft- und Geldstrafen verurteilt. Die Sache kam damals in mehreren TV-Sendern. Das Gericht bediente sich krimineller Nazimethoden mit Urkundenfälschung. Bis zur Obersten Staatsanwaltschaft in Wien hatte die Österreichische Justiz das trotz mehrfacher Aufforderung nie dementiert, wonach wir das heute so sagen dürfen. Im Rahmen der Justizhilfe sind wir dann natürlich in Deutschland als vorbestraft eingetragen worden. Nach unserem Einspruch recherchierte die Deutsche Oberstaatsanwaltschaft und erklärte unsere „Tat“ als rechtens. Vorbestraft-Eintrag in Deutschland sofort wieder gelöscht, eine Blamage bis nach Wien, aber wiederum keine Erklärung dazu. Das ist Österreich, das nun Vorsitz in der EU nimmt. Schüssels Getue wundert mich da gar nicht.
Kommentar ansehen
03.01.2006 02:56 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo sind die vollen Deutschen? ich weiß, aber offenbar geht es um den berühmten vergleich mit dem vollen bzw. halb vollen becher, was da auch immer drin sein mag.

löl*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
03.01.2006 05:28 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genauso ist es, Deniz! Du warst halt schon immer ein ganz Schlauer!
Aber das wissen wir ja alle schon längst, gelle?
Kommentar ansehen
03.01.2006 08:36 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sanraal: da hat aber einer aufgepasst in der schule.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?