02.01.06 11:36 Uhr
 995
 

2005: "Schnappi" auf Platz eins der Jahrescharts

Der Schnappi-Song hat 2005 weltweite Superstars hinter sich gelassen und ist auf Platz eins der Jahrescharts gelandet, dieses Ergebnis veröffentlichte jetzt Media Control.

Auf den weiteren Plätzen der erfolgreichsten Songs 2005 landeten Tokio Hotel mit "Durch den Monsun", Akon mit "Lonely" und K’Maro mit "Femme Like U".

Erfolgreichstes Album 2005 war "Noiz" von den Söhne Mannheims, gefolgt von "Von hier an blind" der Band Wir sind Helden und "American Idiot" von Green Day.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alipop
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Platz
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schockrocker Alice Cooper überwand durch seinen Glauben Alkoholsucht
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2006 11:07 Uhr von alipop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boh, Schnappi und durch den Monsun, die beiden wohl nervensten Songs 2005 sind auch noch die erfolgreichsten.
Kommentar ansehen
02.01.2006 11:50 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland mehr sag ich dazu nicht
Kommentar ansehen
02.01.2006 11:55 Uhr von dunkelherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
generation schnappi: is mir lieber als die Schwestern von Tokio Bordell
Kommentar ansehen
02.01.2006 12:38 Uhr von lordalmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autsch: tja, die kids stehen halt auf das was inner bravo steht.
plastikmusik!
Kommentar ansehen
02.01.2006 12:42 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin ja ein relativ optimistischer mensch und war bis vor wenigen minuten überzeugt das es mit deutschland bergauf geht. schwer enttäuscht...

vielleicht lernen wir aus unseren fehlern und machen es 06 besser

aba was soll man schon als metaler von der verwirten klingeltönerunterlad generation erwarten?
Kommentar ansehen
02.01.2006 12:56 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob ich jetzt einen Hit lande wenn ich Tri, tra, trullala, das Kasperle ist da" auf einem 20-Euro-Keyboard spiele und das ganze von einem Kindergarten singen lasse?
Kommentar ansehen
02.01.2006 13:18 Uhr von Ja.Ne.Is.Klar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
O my god: Schnappi: Ich sag lieber nichts was nachher noch zensiert wird
Tokio Hotel: Kill Bill

Akon: halbwegs ok

Noiz: Meiner meinng nach platz 3 von hinten nach "Schrei" und Schnappi

Von hier an blind: Nettes kindergarten lied, hört mein 4Jähriger sohn gern zum einschlafen^^

American Idiot: trifft meinen Musikgeschmack perfeckt, also meine top songs hätten so ausgesehen:

1. Jesus of Suburbia (Green Day)
2.Feel Good inc. (Gorillaz)
3.Foxtrot Uniform Charlie Kilo (Bloodhound Gang)

Beste Alben:
1.
Greenday American Idiot
2.
(alt) Bloodhound Gang (kA wies heisst, is cool)
3.
Gorillaz
Kommentar ansehen
02.01.2006 14:39 Uhr von layana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch glasklar: Naja, war doch klar.
So eine Kacke auf Platz 1. Und Platz 2 war ja auch nicht besser.
Ist doch sowas von arm. Kann kaum glauben, wie tief Deutschland gesunken ist.
Aber naja, immerhin ist die nervigste Person ja auch ein virtueller Frosch...
Kommentar ansehen
02.01.2006 17:35 Uhr von corsababe1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peinlich!!!!!!!!! Wir machen uns doch voll zum Obst in der Welt......
Dazu noch ein paar Randfichten und "Fruchtalarm"
im Tokio Hotel und fertig ist der beschi......... Cocktail der Welt....
Kommentar ansehen
02.01.2006 18:16 Uhr von ba-seele
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich: finde die ganze amerikanische XXXXX die uns vor die Ohren geworfen wird (Bloodhound Gang? Niveau?) genauso dämlich, wenn nicht sogar dämlicher, als Tokio Hotel.
Kommentar ansehen
02.01.2006 21:00 Uhr von geffi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Die Leider haben genervt, ich hoffe, dass wir in Zukunft davon nichts mehr hören werden ;)
Kommentar ansehen
02.01.2006 21:19 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das spricht bände: über die qualität des "musik"geschmacks in deutschland.
Kommentar ansehen
02.01.2006 22:36 Uhr von Sashpack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Charts hat der Teufel gemacht: Da in den Charts eh nur Dünnschiss fürs Ohr läuft, verwundert es mich nicht, dass Schnappi ganz oben dabei ist. Es gibt halt Menschen, denen sollte man das Denken verbieten, dann würde es keine Kriege, Morde und schlechte Musik mehr in dieser Welt geben.

Aber, Geschmack ist halt verschieden und Denken leider auch
Kommentar ansehen
03.01.2006 09:46 Uhr von svarco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schnappi ist mir immer noch vieeel lieber: als das ganze hip-hop/rnb/blacksound zeugs, dass die kiddies heutzutage so hören und an jeder strassenecke läuft!
Kommentar ansehen
03.01.2006 09:49 Uhr von xsiriusx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wahren Kinder: Was ist daran verwunderlich, dass Schnappi die meistverkaufte Single 2005 ist?

Vielleicht liegts ja daran, dass ihr alle illegal Musik aus dem Internet zieht, keine Singles mehr kauft und demnach euer Musikgeschmack bei media control nicht erfasst wird.

Vielleicht war ja auch schon mal das Schlumpfenlied 197x das erfolgreichste Lied und Deutschland ist heute gar nicht schlechter oder besser als früher und was war eigentlich mit dem Lied: "Wer, wie was?" aus der Sesamstraße? Kinderlieder wo man hinschaut. Und ob ihrs glaubt, oder nicht. Selbst heute - in der schlechten Zeit - gibt es immer noch Kinder, die auch Musik hören. Und deren Eltern werden genau solche Musik kaufen.

Vielleicht gibt es aber auch unter Euch ein paar Schizophrene die "nie erwachsen sein wollen und sich immer noch dagegen wehren" (Peter Maffay - Nessaja - aus Tabaluga - Ach, und schon wieder ein erfolgreiches Kinderlied.) Nur nach außen tun sie so, als ob sie das alles Sch.... finden.
Kommentar ansehen
03.01.2006 10:37 Uhr von flyingvman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel Lärm um nichts: was regt ihr euch auf wegen eines einfachen Kinderliedchens ?
Habt ihr keinen Humor ?
Kleinkinder verstehen eben noch keine anspruchsvolle Musik .
Wollen wir hoffen, daß sich das noch positiv entwickelt.
Ich wäre jedenfalls froh, wenn ich diesen Schnappi-Song "komponiert" und veröffentlicht hätte,
dann bräuchte ich nicht mehr auf sechs Richtige im Lotto zu hoffen..................
Kommentar ansehen
03.01.2006 11:06 Uhr von AromaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sind wir zu alt für so eine Kacke. Wie zu alt man ist, kann man berechnen.
Man nehme sein Alter und ziehe 9 Zehntel davon ab.
Armes Deutschland sag ich nur ... ich frage mich trotzdem, wie sich sowas durchsetzen kann?
Das ist doch so, als wenn ich dieselben zwei in jeder Hinsicht absolut identischen Produkte vor mir habe und mich für das teuerere entscheide, welches das doppelte kostet .... oder?
Kommentar ansehen
03.01.2006 11:25 Uhr von plattererick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2005: "Schnappi" auf Platz eins der Jahrescharts: Ich finde es schon komisch, keiner will sie hören, keiner hat sie gekauft und doch sind sie auf Platz eins und zwei! Über Geschmack lässt sich halt nicht streiten, und schon gar nicht über den Geschmack unserer Kinder!
Ich höre noch die Kommentare meines Vaters als ich ihn das erste mal mit Musik die mir gefiel , konfrontierte! Kommentare wie :"Negermusik und die haben sie wohl mit der Banane aus dem Busch geholt!" waren noch die harmlosesten Sachen! Also, nicht aufregen, ein wenig mehr Toleranz zeigen! Ist doch eh nur Musik!
Kommentar ansehen
03.01.2006 12:23 Uhr von Außermensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland - Land der Dichter und Denker: Goethe und Schiller sind tot. Die Dichter und Denker vermodern in den Gräbern, die Intelligenz stirbt aus. Oder wie lässt es sich sonst rational erklären, das Songs wie der Burgerdance, der Holzmichl oder Schnappi sich auf den ersten Plätzen der Charts tummelten.

Wenn man mit solch einem Schwachsinn Geld verdienen kann, muss ich mir auch bald mal was überlegen. Vielleicht schreibe ich einen Song über einen Schweizer Käse.

Der Außermensch
Kommentar ansehen
04.01.2006 11:46 Uhr von flyingvman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweizer Käse: @Außermensch

falsch, keinen Beitrag über einen Schweizer Käse, sondern über das LOCH im Schweizer Käse mußt Du schreiben, dann klappt´s auch mit dem Hit.
Kommentar ansehen
07.01.2006 22:20 Uhr von Viewy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel Rauch um jar nüscht: Das geht alles vorbei, genau wie dises Comedy-Welle der 90er als Die Doofen in waren.
Schnappi wird in zehn jahren so behandelt wie heute das Lied der Schlümpfe... Ok, Vadder Abraham war knuffiger als dieses kleine ***********
Kommentar ansehen
11.01.2006 19:37 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na da die Alben sind ja soweit noch ganz ok, aber die Jahrescharts da bleibt mir der Mund vor lauter Entsetzen offen stehen.

Lieber Monsum hab ein Einsehen mit den misshandelten Seelen und fege Tokio Hotel für immer weg. Und zwar flott flott.
Kommentar ansehen
13.01.2006 17:24 Uhr von daLoT_Texid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schnappi in den NL noch schlimmer dort waren eine Zeit lang die deutsche und die niederländische (!!!) version ziemlich dicht in den Top-Ten.

PS.das Kasperle wird glaub ich nichts, Schnappi hat ja vor der Veröffentlichung auf CD schon einige Wellen im Internet geschlagen. Ich muss zugeben damals war es noch witzig, gibt ´ne Menge Remixe aus dieser Zeit.

Tokyo Hotel, naja, wenn der Stimmbruch durch ist... Aber alles Gute trotzdem, dann ist wenigstens wieder Zeit dafür da den Schulabschluss zu machen.

LG dL

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?