02.01.06 10:16 Uhr
 408
 

Fußball: Englands Nationalspieler Michael Owen schwer verletzt - Mehrmonatige Pause

Der 26-jährige Michael Owen, Nationalspieler von England, hat sich im Spiel seines Teams Newcastle United gegen Tottenham Hotspur schwer verletzt. Er erlitt am Samstag einen Mittelfußbruch und muss voraussichtlich mehrere Monate pausieren.

Owen kommentierte den Vorfall mit den Worten: "Das ist eine große Enttäuschung für mich, aber jeder bekommt nun mal seinen fairen Anteil an Verletzungen". Zur Fußball-WM wird Owen aber wieder fit sein, da sind sich er und alle Experten einig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Sport
Schlagworte: England, Nationalspieler, Pause, Michael Owen
Quelle: www.bild.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2006 22:40 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, er regeneriert sich schnell, damit er wirklich zur WM wieder fit ist, denn Michael Owen ist ein Top-Stürmer!
Kommentar ansehen
02.01.2006 10:27 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest: würde ich es den Engländern gönnen, mal ohne Verletztenliste und mit Volldampf eine WM bestreiten zu können. Spätestens gegen Argentinien oder Deutschland wäre dann sowieso Endstation...
Kommentar ansehen
02.01.2006 12:46 Uhr von blutherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwer verletzt? wie bitte? das ist eine leichte verletzung nach regelment zb von poliezeipresse nachrichten....
irgendwo gibt es auch einen link dazu ab wann man schwer verletzt als jpurnalist schreibt und wann eben nicht, ein bruch eines mittelfussknochen ist auf jedenfall eine leichte verletzung...ich sprech aus erfahrung asllein mein rechter mittelfuss war in den letzten 15 jahren 2mal gebrochen....und es war nichts an schmerzen ausser das ich jedesmal 6 wochen lang gibts trug.
Kommentar ansehen
02.01.2006 13:51 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fürn Fußballer: issed wohl ne "schwere Verletzung". Immerhin kann er momentan seinen Job nicht mehr ausüben.
Drück ihm auf jedenfall die Daumen, daß er zur WM wieder in Bestform ist!

greetz..BO!
Kommentar ansehen
02.01.2006 15:04 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KingBO hat Recht: Bei Philipp Lahm begann seine Leidenszeit auch mit einem Ermüdungsbruch im Mittelfuß - und er hat ziemlich lange gebraucht, um wieder Anschluss zu finden!
Kommentar ansehen
03.01.2006 17:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube ich nicht: das er wieder vollkommen fit sein wird zur wm, aber er wird dabei sein was ich aber fuer falsch halte.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?