01.01.06 21:18 Uhr
 1.002
 

Schweiz: 51 Millionen SMS und MMS an Silvester

In der Schweiz verzeichneten die drei Mobilfunkanbieter Swisscom, Sunrise und Orange einen neuen Rekord an Silvester. Zusammen wurden am Silvestertag 51 Millionen SMS und MMS versendet, im Vorjahr waren es 41 Millionen.

Mit 21 Millionen elektronischen Mitteilungen erzielte der Branchenleader Swisscom die meisten Übertragungen, dicht gefolgt von Sunrise mit 20 Millionen Kurznachrichten und 520.000 Bildmitteilungen (MMS).

Die Kunden von Orange versendeten 9,8 Millionen SMS und 420.000 MMS. Trotz neuem Rekord meldeten die Netzwerkoperateure keine Probleme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crisu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Schweiz, SMS, Silvester, MMS
Quelle: www.azonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt
Umfrage: Sex-Roboter-Revolution wird kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2006 21:14 Uhr von crisu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Anbieter können jedes Jahr neue Rekordzahlen publizieren. Was mir auffällt, dass die gesendeten MMS gegenüber den SMS noch eine kleine Zahl darstellen.
Kommentar ansehen
01.01.2006 22:18 Uhr von Yendar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bürger: Hat die Schweiz überhaupt so viele Bürger? Da muss ja jeder 10 SMS geschrieben haben xD
Kommentar ansehen
01.01.2006 23:41 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yendar: laut encarta hatte die schweiz 2004 etwa 7,45 Mio einwohner...hätte jede(r) ein handy, hat jede(r) 6,8 SMS/MMS geschickt...
kommt also schon hin...

hier in deutschland kann man ja nicht behaupten, dass es keine probleme gab...ich habe heute nacht um halb 2 eine SMS verschickt, welche erst 1 1/2 Stunden später zugestellt wurde...anrufen konnte ich zur selben zeit auch nicht, totale netzüberlastung würde ich sagen... (habe vodafone, ist also nicht ein kleiner^^)
Kommentar ansehen
02.01.2006 00:40 Uhr von x-mas-goose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
totale netzüberlastung: ich bin um halb 9 geweckt worden als eine 8 stunden vorher gesendete sms ankam (auch vodafone...)
aber wer brauch schon schlaf...
Kommentar ansehen
02.01.2006 13:28 Uhr von crisu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Zahlen: Mittlerweile sind zu den Zahlen von Silvester auch die Zahlen von Neujahr dazugekommen: Über 83 Millionen SMS und MMS an den 2 Tagen. Das sind laut einer SDA-Meldung 11 Mitteilungen pro Einwohner der Schweiz. Ich konnte jedoch auch feststellen, dass um Mitternacht das Netz von Sunrise ausgelastet war, sprich man brauchte Glück, um in der Zeit eine SMS abzusenden. Die verschickten kamen aber umgehend beim Empfänger an.
Ist etwas irritierend, dass in Deutschland Vodafone mit solchen Problemen kämpft...
Kommentar ansehen
02.01.2006 16:22 Uhr von stenschman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld: Mich würden die durchschnittlichen Preise für eine SMS bzw. MMS in der Schweiz mal interessieren.
Von den Einnahme nder Neujahrsnacht werden die Unternehmen wohl nen weilchen leben können.....

Worüber ich mir aber noch mehr Gedanken mache... Hat der Schweizer an sich keine anderen Hobbys?
Kommentar ansehen
02.01.2006 22:47 Uhr von crisu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preise: @stenschman: Der Preis für ein SMS ist 20 Rappen (ca. 14 €-Cent), bei gewissen (neuen) Pre-Paid-Providern 10 Rappen. MMS je nach Anbieter, Durchschnitt wohl ca. 50 Rappen (ca. 35 €-Cent). Da klingeln die Kassen schon...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?