01.01.06 19:15 Uhr
 1.747
 

"X-Men 3": Killermutantin Psylocke ist gecastet

Schon im Sommer dieses Jahres wird der dritte Teil der "X-Men"-Saga in die Kinos kommen. Als neuester Mutant ist die böse Killermutantin Psylocke gecastet worden.

Psylocke wird der Bruderschaft der Mutanten angehören, deren Anführer der wohl bekannte Mutant Magneto sein wird. Die Mutantin wird von Mei Melancon dargestellt werden, die mit Regisseur Brett Ratner bereits in "Rush Hour 2" zusammengearbeitet hat.

Psylocke ist im "X-Men"-Universum durch ihre außergewöhnlichen Kampfeigenschaften und telepathischen Fähigkeiten bekannt geworden. Weiterhin ist sie in der Lage sich und andere mittels Schatten zu teleportieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Killer, X-Men
Quelle: www.comingsoon.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2006 18:33 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse, da haben sie ja einen adäquaten Ersatz für den Nightcrawler gefunden. Trotzdem ist es schade, dass er nicht dabei ist.
Kommentar ansehen
01.01.2006 22:38 Uhr von combo-man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freue mich jetzt schon....! Rießig auf X-Men 3 ich fand teil 2 und eins auch hammer
Kommentar ansehen
01.01.2006 22:48 Uhr von thematrix2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohhhh!! Ja ich freu mich auch schon heuer kommen eh sehr gute Filme!
Am meisten Freue ich mich schon auf Resident Evil: Afterlife hehe der wird geil! ;)
Kommentar ansehen
01.01.2006 23:22 Uhr von sek_Filthgrinder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo zum Teufel ist Gambit?

Zu den Zeiten als ich die X-Men Comics gelesen habe war ich immer ein großer Fran von Gambit, der auf Seiten der X-Men kämpfte, ein sehr eigener Charakter aber aufjedenfall ein wichtiger Teil des X-Men Universums.

Das fehlen von Gambit machte Teil 1 und 2 der Filme für mich auch sehr enttäuschend.

Gruss.
Kommentar ansehen
02.01.2006 00:09 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gambit :(

ist leider nicht dabei. Finde ich auch schade, weil er ein interessanter X-Men ist.
Kommentar ansehen
02.01.2006 01:02 Uhr von dimewire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Sprache "neuste" OMG = Oh mein Gott
Kommentar ansehen
02.01.2006 10:24 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön: In den Comics, welche ich leider nur sehr selten gelesen habe, war Psylocke immer mein absoluter Favorit.
Da bin ich mal gespannt wie sie im Film rüberkommt.
Kommentar ansehen
02.01.2006 10:40 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ja auch mal gespannt: ob´s da nicht zu einem Zickenkrieg zwischen Psylocke und Mystique kommt... und ob Psylocke ähnlich lecker gestylt wird...
Kommentar ansehen
02.01.2006 12:57 Uhr von supaeasy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso eigentlich Psylocke? - Alles das gleiche Also ich habe gerade Marvel:nemesis gespielt, und frage mich jetzt wieviel leute mit gleichen Fähigkeiten die Leute von Marvel denn noch einführen wollen. Im Falle von Nightcrawler fallen mir dann noch The Wink und eben Psylocke ein. Dann gibt es noch Solara und Die Fackel (solara ist einfach nur schlechter und kann nicht fliegen, toll..) Wolverine und sein Weiblicher Gegenpart im letzten (oder wars der erste?) Film, Das Ding und Hulk (der eine ist aus Stein, der andere grün, sonst fast kein Unterschied..)

Naja, ich weiss ja nicht, ob ich der einzige bin, der das so sieht, aber ein bisschen Einfallsreicher könnten die Macher da sein.
Kommentar ansehen
02.01.2006 16:10 Uhr von Masakari
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht das gleiche @supaeasy du schreibst murks ... das ding ist keinesfalls Hulk als Steinversion. Hulk verwandelt sich nur bei emotionsanfällen (nenn ichs mal jetzt) und hat sich nicht wirklich unter kontrolle, niedriger IQ. Ben "The Thing" ist stetig in stein verwandelt und ist ansonsten vom charakter her unverändert. Ausserdem sind es Comic-Verfilmungen und wenn die da was ändern haben die ganz schnell die Comicfans am Hals ... im Übrigen fand ich den 2. X-Men film nicht so besonders, ich hoffe die zeigen im dritten (angeblich soll das ja auch nur ne triologie werden) die eskalalierenden kampf zw menschen und mutanten incl. den von den Menschen erschaffenen sentinels .. btw wenn bei den X-Men fehlt dann ist das der friedvolle Professor ... der in blau *g namens "Biest" ... die sollen immer schön ihre Helden so wie im comic umsetzen dann kommen auch die Leute in die Kinos :)
Kommentar ansehen
02.01.2006 16:32 Uhr von Masakari
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beast doch dabei *freu: hab den teaser jetzt gesehen und sah eine blaue figur ... aber beast ist eigentlich viel muskolöser ... auch kann der sich nicht wie hulk unter zorn verwandeln ... seltsam, na mal sehen ... ich hoffe aufs beste wenn die den Helden versauen ists den ganzen film über grund zu meckern ...*fg
Kommentar ansehen
02.01.2006 19:55 Uhr von theilheim-city
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch mal ne nachricht, die unbedingt in den newsletter rein muss...

</ironie>
Kommentar ansehen
02.01.2006 23:01 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achje und ich hatte mir bereits die X-Men Superduperdoppelbox geholt. Und jetzt kommt noch ein dritter Teil? Das können die doch nicht machen?! Wie sieht denn das dann aus im Regal? Das ist doch Nötigung, sich den dritten Teil auch anzusehen!!!

Na, dann geh ich jetzt mal mir den Trailer reinziehen - und wehe, der gefällt mir nicht ;o))
Kommentar ansehen
02.01.2006 23:24 Uhr von Masakari
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde schon beim start des 2ten teils verraten dass es als triologie geplant war/wurde ... da hatte jmd der darsteller ausgeplaudert dass sein vertrag über drei filme ging/geht ... find es persönlich blöd dass es nur 3 filme geben wird aber gut dass sich die darsteller nicht ändern :)
Kommentar ansehen
03.01.2006 23:50 Uhr von Seth Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab die ersten beiden Teile gesehen und dn werd ich mir wohl auch anschaun.
Kommentar ansehen
07.01.2006 22:25 Uhr von supaeasy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotzdem: @Masakari: "Ausserdem sind es Comic-Verfilmungen und wenn die da was ändern haben die ganz schnell die Comicfans am Hals ..."

Ja sicher. Ich habe auch nicht gesagt, dass ich das an den Filmen, sondern an den Comics bemängele, dass es immer das gleiche gibt. Und zu Hulk und Thing muss ich sagen hast du zwar recht, aber ich meinte ja auch nicht, dass sie gleich sind, sondern dass sie die gleichen (oder zumindest SEHR ähnliche Kräfte haben, was ich einfallslos und langweilig finde. Schlimmer allerdings noch bei The Torch und Solara.
Kommentar ansehen
08.01.2006 23:19 Uhr von Masakari
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dafür kann aber marvel nix: reine spekulation, aber die gegenparts zu den bestehenden superhelden ala torch und solara entsehen entweder dadurch dass fans gerne eine weiblich bzw männliche figur hätten mit den gleichen kräften oder aber dass die aus einer komplett anderen geschichte stammen. so wird man nie hulk und die fantatstic 4 zusammen sehen weil das eben komplett andere vor allem eigenständige serien sind ... obs vom gl autor ist weiß ich nicht aber jedenfalls kamen die alle unter dem großen dach marvel heraus. von daher haben die fans damals verpasst einfluss auszuüben oder es waren verschiedene autoren am werk die ähnliche ideen hatten oder vllt sogar geklaut haben von anderen. bloß wenn du torch und solara als ein helden siehst dann müsste es noch mehr verbindungen geben ... in den comics der Fantastic 4 gibt es parallel keine weiteren superhelden oder? ... das sind halt alles eigenständige "welten" die namen und dinge sind dabei nicht vermischbar, sonst verlieren nicht nur die helden ihre daseinsberechtigung. ...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?