01.01.06 14:54 Uhr
 658
 

Kuala Lumpur: 34-Jähriger sprang 133 Mal hintereinander vom Menara-Turm

Am 31. Dezember, kurz nach Mitternacht, begann der 34-jährige Australier Gary Cunningham seinen sportlichen Rutsch ins neue Jahr.

Der Base-Jumper sprang 133 Mal binnen einen Tages vom Fernsehturm Kuala-Lumpurs. Das letzte Mal stürzte sich der Mann genau zum Jahreswechsel von dem 421 Meter hohen Gebäude.

Er sprang in Zehn-Minuten-Intervallen mit kleinen Pausen zwsichendurch. Bei den Sprüngen machte er Rückwärtssaltos und andere Einlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sprung, Turm
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne
Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2006 15:27 Uhr von Blödman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hanging around hm? ein Bild in der Quelle wäre geil, aber dafür kannst du ja nüscht..
Kommentar ansehen
01.01.2006 17:05 Uhr von Där_Grieche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fotos das is alles, was es beo Google gibt.

http://images.google.de/...
Kommentar ansehen
01.01.2006 17:11 Uhr von Ja.Ne.Is.Klar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Banjijumping?!? ohne seil hehehe
Kommentar ansehen
01.01.2006 17:22 Uhr von kernschmelze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
base jumping net bungjejumping: da isn keliner unterschiedJa.Ne.Is.Klar
Kommentar ansehen
01.01.2006 23:39 Uhr von Seth Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat er damit jetzt wenigstens irgendwas erreicht? Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde zum Beispiel?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?