21.12.05 21:08 Uhr
 38.391
 

Rechts- oder Linksträger - Das ist hier die Frage

In der Mitte ist aufgrund des Schnitts einer Hose kein Platz für das männliche Glied. Daher existieren zwangsläufig Links- und Rechtsträger, die sich unwohl fühlen, wenn der Penis auf der falschen Seite liegt.

Ein großer Teil der Männer ändert seine bevorzugte Penislage: nach etwa drei Jahrzehnten mutieren Links- zu Rechtsträgern und umgekehrt. Ein Rechtsträger weist als typisches Merkmal einen hervorstehenden linken Hoden auf.

Bei Linksträgern, zu denen sich zwischen 66 und 75 Prozent aller Männer zählen, sieht der Sachverhalt natürlich umgekehrt aus. Ihre Überzahl wird durch meist rechtsliegende Eingriffe in Unterhosen oder links weiter geschnittene Hosenbeine belegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PuPsKoPf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Recht, Frage
Quelle: openpr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Temporäre Erblindung: Smartphones machen blind
Deutsche trinken zu viel Alkohol
Jugendlicher verletzte sich schwer beim Sprung von Fahrradbrücke in den Rhein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2005 20:38 Uhr von PuPsKoPf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin nur durch Zufall auf diesen Artikel gestoßen, fand ihn aber interessant und witzig, weshalb ich hier einen kleine, nicht ganz ernstgemeinte Zusammenfassung einliefern wollte.
Kommentar ansehen
21.12.2005 21:28 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Das hättest du auch lassen können, der Text ist in etwa so interessant, wie der berühmte Sack Reis.
Kommentar ansehen
21.12.2005 21:32 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kennst du den? Fragt der Kollege: "na, wie ist die Lage?"
Antwortet der : "Links!"...
Kommentar ansehen
21.12.2005 21:40 Uhr von PuPsKoPf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sanfteRebellin: Schade, dass es Dich nicht interessiert.

Schätze es gibt dennoch einige, die die Sache mit Humor nehmen können, siehe killozap ;-D
Kommentar ansehen
21.12.2005 21:49 Uhr von _mgt_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch lustig: Lustig zu wissen, über sowas denkt man gar nicht nach (musste selbst erst überlegen). =)
Kommentar ansehen
21.12.2005 22:02 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... lach ... *rechts-aussen" :)

...bei Mass-Schneidern kann man sich aber Anzug Hosen machen lassen ---- "je nachdem" ---- wird dann der Schritt ein wenig versetzt ..... um mehr Platz zu schaffen :):) ... nur so zur Info ...
Kommentar ansehen
21.12.2005 22:22 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit einem Computertomographen: würde sich ein neues Wissensgebiet über die Anzahl der möglichen Lagen bilden lassen ...
Kommentar ansehen
21.12.2005 23:05 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon eine Wichtige Frage;-)
Kommentar ansehen
21.12.2005 23:07 Uhr von SchredderSTK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OHA ich bin zumeist rechtsträger. Bin ich jetzt pervers? ^^
Kommentar ansehen
21.12.2005 23:15 Uhr von .shok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: bekenne mich als rechtsträger :)
Kommentar ansehen
21.12.2005 23:36 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pupskopf: 1.Ich sagte nicht, das es mich nicht amüsiert, ich finds nur dämlich und relativ uninteressant, dass für solche Forschungen Geld ausgegeben wird

2.[ironie] Ist ja schlimm mit all den Rechten hier, ich wenigstens bin links [/ironie]
Kommentar ansehen
21.12.2005 23:48 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde die News sehr unterhaltsam :-): im Grunde ist es eigentlich egal auf welcher Seite er liegt, Hauptsache es ist nicht unangenehm. Es ist auch wichtig, dass das Teil nicht in den Reißverschluss gerät. *gg*
Kommentar ansehen
22.12.2005 00:17 Uhr von PuPsKoPf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ebenfalls links ;-)
Kommentar ansehen
22.12.2005 00:37 Uhr von Mississippi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also meine Hosen sind so eng, dass mein bestes Stück in der Mitte hält und deswegen kann ich den Artikel überhaupt nicht nachvollziehen:-((
Kommentar ansehen
22.12.2005 05:28 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob links oder rechts gelagert ist relativ egal: Hauptsache man klemmt ihn sich nicht im Reissverschluss ein!
Und was haben manche Leute gegen Reissäcke?
Kommentar ansehen
22.12.2005 10:02 Uhr von Antragon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN