27.02.05 15:17 Uhr
 734
 

Schwarzenegger bereut es nicht, Steroide genommen zu haben

Arnold Schwarzenegger, Gouverneur von Kalifornien, hat in einem Interview gesagt, dass er es nicht bereut, in seiner Zeit als Bodybuilder Steroide eingenommen zu haben.

Damals sei es etwas Neues gewesen und man habe es unter Aufsicht eines Arztes eingenommen. Er betonte, dass die Steroide zu dieser Zeit legal waren.

Schwarzenegger sagte auch, dass er kein Problem damit habe, wenn heutzutage Athleten legale Substanzen schlucken, um ihre Leistung zu steigern.