21.02.05 15:51 Uhr
 776
 

Hongkong: Glückbringendes Nummernschild für 700.000 Euro versteigert

Wie die 'South China Morning Post' berichtet, wurde in Hongkong ein Nummernschild, welches angeblich Glück bringt, für 700.000 Euro versteigert.

Bei der Auktion sorgte nicht nur der Preis für Aufsehen, sondern auch der neue Besitzer, der mit Chirurgenmaske und Mütze bei der Versteigerung auftrat.

Die '12' war die Nummer des Nummernschildes, welches sich auf kantonesisch anhört wie 'certainly easy' ('sicherlich einfach').


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Versteigerung, Glück, Nummer, Hongkong, Nummernschild
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela: Wegen Gewalt und Hunger können Kinder nicht mehr zur Schule gehen
USA: "Sweepee Rambo" zum hässlichsten Hund der Welt gekürt
In Rheinland-Pfalz wüteten schwere Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2005 16:02 Uhr von alipop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Wer abergläubisch ist, der kauft sowas eben, aber 700.000 Euro finde ich für Aberglauben doch etwes übertrieben!
Kommentar ansehen
21.02.2005 17:46 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die legen dort ziemlich viel Wert auf sowas. Beispiel Alfa 164 / 168
(gemopst von Chris vom Alfaforum)
"Im täglichen Leben der Chinesen spielen Zahlen eine große Rolle. Sie richten sich danach und haben gute: 1, 2, 3, 6, 8, 9 und schlechte: 4, 5, 0. Die Zahl 164 (yat low sei) bedeutet soviel wie "immer sterben". Wer will schon mit einem Auto durch die Gegend fahren, das so schlechte Zahlen als Namen hat? Verkaufszahlen waren damit keine zu erreichen. Aber Alfa Romeo reagierte recht schnell und gab dem Importeur die Erlaubnis zur Namensänderung. Der Alfa 164 wurde daraufhin offiziell als Alfa 168 verkauft. Für die Chinesen war die Welt wieder in Ordnung, bedeutet 168 (yat low faht) doch soviel wie: (yat)"immer", (low) "langes Leben und Gesundheit", (fath) "Reichtum"."
Kommentar ansehen
22.02.2005 15:52 Uhr von whizzly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant in dem Zusammenhang Es gab letztes Jahr in Japan bei einer Versteigerung von Handynummern auch eine ähnliche Geschichte, wo aufgrund der "wohlklingenden" und glückbringenden Rufnummer ein immenser 5- oder 6-stelliger Betrag erzielt wurde...
Kommentar ansehen
22.02.2005 16:06 Uhr von Melmacco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Handynummer: Es geht auch billiger .... Ich habe letztes Jahr bei eBay eine Prepaid Handy Karte für knapp 100 Euro ersteigert. Nach der Netzvorwahl von Vodafone kam eine 7 stellige Zahl, in der immerhin 5 x die 8 vorkommt, und zwar 8XX8888. Wer die Nummer errät, bitte eine SMS schicken. Ich werde darauf antworten und eine Belobigung aussprechen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Berater gefeuert - jetzt arbeitet er für CNN
Dänemark: Auswilderung von Elchskälbern
Erstmals Riesenhai und Zwergwale in der deutschen Nordsee beobachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?