20.02.05 19:27 Uhr
 7.179
 

Nackt zu Abend essen in New Yorker Restaurant

In einem New Yorker Restaurant gibt es monatlich ein Abendessen, bei dem Kleidung nur optional ist. Die Gäste dort dürfen nackt essen, wenn sie es so wollen. Zum Schutz der Gäste werden die Fenster während des Essens verdeckt.

Das Servicepersonal muss Kleidung tragen, die Gäste müssen außerdem ein Handtuch oder etwas ähnliches zum drauf sitzen mitbringen, ansonsten gibt es aber keine Vorschriften.

Ihren Anfang gefunden haben die Treffen, als eine Gruppe Nudisten sich etwas stilvolleres als die freie Natur für ihre Treffen wünschte.


WebReporter: Schmiddy123
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Restaurant
Quelle: www.chinadaily.com.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel
New York: Wickeltische für Babys sollen nun auch in Herren-Toiletten stehen
Brand im Trump Tower in New York

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2005 19:25 Uhr von Schmiddy123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also für mich wär das nichts, aber solange sie damit niemanden stören sollen sie ruhig machen was sie wollen....
Kommentar ansehen
20.02.2005 20:04 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorstellung: Bush, Cheney & Co., zusammen in einer Orgie mit Laura Schlessinger... *g*
Kommentar ansehen
20.02.2005 20:05 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amis pruede?? Nun, diese Meldung duerfte dagegen sprechen.
Meiner Meinung nach muss man da einfach die starken regionalen Unterschiede beruecksichtigen. Den typischen Ami gibt es wahrscheinlich genau so sehr wie den typischen Europaeer.
Nur so am Rande: auch fuer mich waere das nichts. Aer ich bin eben kein Nudist.
Kommentar ansehen
20.02.2005 20:18 Uhr von Bedahr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nackt essen? Nunja ich weiß ja nicht, ob das so hygienisch ist?!
Naja, mir solls egal sein.
Andere Frage: Gibts da dann Umkleidekabinen? Oder kommen die nackt per Taxi?
lol

mfg,
me
Kommentar ansehen
20.02.2005 20:32 Uhr von Maxman86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum unhygienisch? wenn man sich net an den eiern krault bevor man die pizza mit den fingern isst dann würd es wohl nicht unhygienisch sein....und wenn die leute drauf stehen, sollen se doch!
Kommentar ansehen
20.02.2005 22:42 Uhr von mondlicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht Maxman 86- ist doch keine so schlechte Idee.. solange Feuchttücher auf dem Tisch stehen. Man darf nur die Würstchen nicht verwechseln grins.
Kommentar ansehen
21.02.2005 01:35 Uhr von Cyndia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Welt wird immer irrer: aber bitte, wem´s gefällt - ob dann auch die Kellner nackt bedienen?? und was ist mit dem Küchenpersonal. Stell´ ich mir gerade echt witzig vor, wenn die da nackt über den Töpfen hängen :-)
Kommentar ansehen
21.02.2005 01:56 Uhr von muschel23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und da in New York? Da wird doch sicher bald wieder Zucht und Ordnung herrschen. So etwas können sich Amis doch nicht bieten lassen.
Kommentar ansehen
21.02.2005 10:13 Uhr von xsiriusx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bedahr: Wozu brauchst du Umkleidekabinen, wenn du dich nur ausziehst. Ein etwas großzügiger angelegter Kleiderständer tuts dann auch.

@Klaus
Schade, das wollte ich schreiben.
Kommentar ansehen
21.02.2005 10:35 Uhr von Steiner7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cyndia: Im Text steht das das Servicepersonal bekleidet sein muss.

Aber ansonsten stell ich mir das schon komisch vor. Wenn dann plötzlich der älteren Dame die Glocken in der Suppe hängen. :-)
Kommentar ansehen
21.02.2005 12:55 Uhr von Julius_Caesar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Steiner7: Was für Fantasien hast du? Ich stell mir da lieber ein Model o.ä. vor ;-p
Kommentar ansehen
21.02.2005 13:13 Uhr von Steiner7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Julius Cäsar: OK, ich fänd das nicht schön. Ein Model wäre natürlich klasse. Aber wenn dir dann beim Essen die heiße Suppe wieder aus dem Mund läuft und auf den nacktes Beinkleid tropft ist das nicht angenehm.

Ausserdem steht der Tisch auch mit 4 Beinen sicher und braucht keine 5. Stütze, wenn du verstehtst was ich meine "Kniep"

Aber wäre ein klasse Abend, darfst halt nicht mit der Freundin da hin, sonst kriegst du auch noch eine vors Schienbein.
Kommentar ansehen
21.02.2005 14:07 Uhr von Smokey20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr bezeichnend: finde ich die Formulierung "Zum Schutz der Gäste werden die Fenster während des Essens verdeckt."

Werden die Gäste sonst von Passanten gelyncht? *lach*
Kommentar ansehen
21.02.2005 14:25 Uhr von angelalfred
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
megatrend: stell Dir vor Bush und Angela Merkel beim Festschmaus....
Kommentar ansehen
21.02.2005 14:56 Uhr von Eysenbeiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uralte Sache, gib es schon lange: so etwas gab und gibt es in Berlin und Köln schon seit ca. 5 Jahren.

*gähn*
Kommentar ansehen
21.02.2005 15:07 Uhr von up123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Probleme über Probleme ! Meine Fresse, was man alles für Probleme haben kann. Inkonsequent sind die Nudisten aber dann doch. Wenn nackt, dann richtig, und nicht hinter verdeckten Fenstern. Die Vorstellung finde ich genauso witzig, wie die Bild der FKK-Freunde, die im Sommer beim Grillen nichts weiter als eine Schürze anhaben. Erstaunlicherweise geben sich immer die Ältesten und Dicksten als besonders offenherzig. Wie gesagt, Probleme hat die Menschheit. Es ist echt erschreckend !
Kommentar ansehen
21.02.2005 17:22 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht inkonsequent, sondern nur normal wenn die Fenster verhängt werden. Schließlich sind die Leute draussen angezogen. Da käme ich mir auch beobachtet vor, unter anderen Nackten nicht.

Stell dir doch mal vor bei dir in der Nähe eröffnet ein neues Spaß- und Freizeitbad mit Saunaabteilung. Und in der Sauna gibt es ganz normale Fenster zur Strasse. Würdest du da in die Sauna gehen? Na also.

Ich find´s cool, niemand wird belästigt und die Nudisten können sich frei fühlen, ist doch eine prima Lösung. Wäre cool, wenn andere Restaurants oder auch Bars nachziehen würden.
Kommentar ansehen
21.02.2005 21:32 Uhr von Bonny86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin auch in usa: Also ich muss mal sagen es gibt veranstaltungen wo die amis das ganze gegenteil von prüde sind. Aber so im altag oh mein gott sag ich danur da schauen sie schon komisch wenn du dich auf der strasse küssen tust. es kommt ja auch darauf an wo mann ist. In Florida ist das natürlich alles anders.
Kommentar ansehen
22.02.2005 00:34 Uhr von ercon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amis: können ja da schon mal üben, wie´s dann später in der Hölle
zugeht, wenn die satanistische neue Weltordnung gilt und
Bush mit MS Longhorn erscheint...

Nun, die FKKler sehens gelassen... im Westen nichts neues...
Kommentar ansehen
22.02.2005 09:41 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pubertäres Gestammel! Ich zweifle daran, das so mancher, der zu der "News" gepostet hat, die Pubertät bereits erfolgreich hinter sich gebracht hat. Oder doch noch die BILD als Wixvorlage mit auf die Toilette nimmt *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
22.02.2005 11:32 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@doppelherz: Kann es sein, dass du gar nicht willst, dass man dich versteht?

Jedenfalls bräuchtest du dir wohl keine Gedanken machen, wenn sich jemand nackt auf ein untergelegtes Handtuch setzt und hinterher du dein eigenes Handtuch unterlegst.

Oder findest du Sauna auch unhygienisch, weil da jeder nackt auf seinem eigenen Handtuch sitzt?
Kommentar ansehen
23.02.2005 14:52 Uhr von vincentgdg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bedahr: >Andere Frage: Gibts da dann Umkleidekabinen? Oder kommen die nackt per Taxi?

Das wird sein wie in einem Swingerclub.
An der Garderobe legt man halt nicht nur den Mantel, sondern alles ab. :-)

Grüße
Thomas
Kommentar ansehen
21.03.2005 19:33 Uhr von vboeckli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Das finde ich absolut in Ordnung. Es wir keiner gezwungen in diesem Restaurant essen zu gehen wenn er nicht will.Nur meine ich es wäre besser wenn an diesen bestimmten Tagen alle Gäste nackt wären. So müssten gewisse Spanner sich auch entblössen!!!

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel
New York: Wickeltische für Babys sollen nun auch in Herren-Toiletten stehen
Brand im Trump Tower in New York


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?