26.05.04 10:17 Uhr
 818
 

Niedersachsen: Schornsteinfeger sind empört über die FDP - Aufruf zum Boykott der Wahlen

In Niedersachsen ist es zu einem Zwiespalt zwischen den Schornsteinfegern und Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) gekommen.

Der Politiker möchte das Monopol der Schornsteinfeger aufheben.
Stephan Langer, Sprecher der Schornsteinfegerinnung, sagte gegenüber dem NDR, dass man eine solche Aktion mit der Nicht-Wahl der FDP bestrafen sollte.

In Niedersachsen sind 2.500 Schornsteinfeger ansässig, jeder von ihnen hat seinen eigenen Kehrbezirk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katerle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, FDP, Niedersachsen, Boykott, Aufruf
Quelle: www1.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Stichwahl um das Präsidentenamt muss wiederholt werden
Chaos bei Wahlen: Wird in Österreich neu gewählt?
EU: Ukraine will in einem Jahrzehnt Mitglied sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2004 10:08 Uhr von katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schornsteinfeger haben es so schon nicht leicht und nun sollen sie ihre Gebiete noch mit anderen teilen. Die machen sich doch gegenseitig fertig bei den niedrigen Auftragsätzen.
Kommentar ansehen
26.05.2004 12:37 Uhr von brunetti
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN