16.06.03 23:52 Uhr
 259
 

Längstes Eishockeyspiel der Welt dauerte 125 Stunden

In den USA wurde jetzt ein Eishockeyspiel ausgetragen, das wohl so schnell keine Wiederholung finden dürfte. Spieler aus dem gesamten Bundesstaat New Mexico trafen sich, um den alten Rekord eines Spieles, das 101 Stunden gedauert hatte zu toppen.

Nach 125 Stunden kam man letztendlich zu dem Ergebnis von 1630:1609. Nach Angaben des Veranstalters sind während des Spieles Energie-Drinks in großen Mengen verzehrt worden. Neben 600 Dosen 'Red Bull' wurden auch 300 Liter 'Powerade' verbraucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Welt, Eishockey, Stunde
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?