08.01.03 21:38 Uhr
 36
 

Steht Mobilcom-Rettung wieder in Frage?

Ist die mühsam vor Weihnachten ausgearbeitete Rettung des Telekomkonzerns Mobilcom jetzt wieder gefährdet? Wie heute bekannt wurde, hat Mobilcom-Gründer Schmid den Treuhandvertrag mit Helmut Thoma aus wichtigem Grund gekündigt.

Die Übergabe von Schmids Aktien an einen Treuhänder war jedoch eine der wichtigsten Bedingungen, die der ehemalige Mobilcom-Großaktionär France Telekom an die Übernahme der Mobilcom-Schulden gestellt hatte.

Thoma selbst hält die Kündigung für unwirksam. Auch aus Regierungskreisen verlautete, weder die Bundesregierung noch France Telekom hätten sich auf das Sanierungskonzept eingelassen, wenn es so einfach wäre, dass Gesamtpaket in Frage zu stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perkins
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Rettung, Frage, mobilcom
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?