08.01.03 21:32 Uhr
 112
 

"Das letzte Einhorn" soll real-verfilmt werden

Laut 'Cinescape' sollen die Dreharbeiten für das Realfilm-Remake des Zeichentrick-Klassikers im Frühjahr 2003 beginnen. Kinostart ist für Weihnachten 2004 angesetzt.

Neben Mia Farrow (Molly Grue), Angela Landsbury (Mommy Fortuna) und Rene Auberjonois (Captain Cully) wurde auch Christopher Lee als König Haggard verpflichtet. Regie sollen Julian Doyle und Michael Pakleppa führen.

Interessant dürfte sein, dass Mia Farrow im Zeichentrick-Orginal dem Einhorn ihre Stimme lieh.
Sprach- und Schauspielergenie Christopher Lee synchronisierte sowohl in der amerikanischen als auch in der deutschen Fassung den König Haggard.


WebReporter: Seth1980
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Einhorn
Quelle: www.phantastik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika-Aus: Bundespräsident will nun doch auch mit AfD und Linken sprechen
Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?