08.01.03 20:18 Uhr
 599
 

Wahlkampf auf israelisch

In Israel sind bald Wahlen, und die Parteien haben mit ihren Werbespots im Fernsehen angefangen. Eines haben sie gemeinsam: Alle Parteien versprechen den Bürgern das Blaue vom Himmel.

Die einen versprechen, dass unter ihrer Herrschaft die Gründung eines Palästinenserstaates unmöglich ist, die anderen appellieren an die Menschlichkeit und fordern Gleichberechtigung zwischen Israelis und Arabern.

Ariel Scharon drehte seinen Videoclip auf seiner Farm und verurteilt Terroranschläge von Palästinensern. Im einstündigen Clip wird er auch als nationalistischer Feldherr dargestellt, der optimistisch in die Zukunft schaut.


WebReporter: rosegesta
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Wahlkampf
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?