08.01.03 19:52 Uhr
 856
 

Sogar die Ostsee friert jetzt zu

In Deutschland bleibt es eiskalt. Selbst die Ostsee hat nach Angaben des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie mittlerweile ein Vereisungsniveau erreicht, wie es selbst in sehr eisreichen Wintern noch nicht erreicht wurde.

An den Küsten ist das Eis stellenweise bis zu 60 cm dick, auf freier See sind es bis zu 40 cm. Örtlich kam es im Ostseebereich zu Temperaturen von bis zu minus 37 Grad.

In etwa gleich kalt war es letzte Nacht auch in der russischen Hauptstadt Moskau. Erst ab Sonntag soll es nach Angaben von Meteorologen wieder wärmer werden.


WebReporter: Perkins
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Ostsee
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?