08.01.03 16:58 Uhr
 628
 

Finanzielle Probleme? Waibel nicht zu erreichen - Page offline

Chip meldet, der PC-Hersteller und Versand Waibel sei nicht zu erreichen. Mehrere Chip-Leser meldeten sich bei der Zeitschrift, die dies überprüfte und feststellte, dass weder auf Anrufe noch auf Mails geantwortet wird.

Auch die Waibel-Homepage http://www.waibel.de sowie http://www.waibel.com sind nicht zu erreichen. Chip vermutet, es könnte sich um wirtschaftliche Probleme des Unternehmens handeln.

Schließlich war zur Zeit ein Vergleich mit Lieferanten geplant. Ein Scheitern des Vergleichs käme einer Insolvenzerklärung gleich.

Waibel dementiert; es handele sich nur um einen Providerwechsel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PleitenSchröder
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, Finanz
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage