08.01.03 13:30 Uhr
 140
 

Abu Dhabi: Elefantenstoßzahn aus dem Miozän entdeckt

Bei Ausgrabungen im Emirat Abu Dhabi ging den Archäologen ein sensationeller Fund ins Netz. Sie haben einen 2,54 m langen Stoßzahn des Vorgängers unserer heutigen Elefanten, dem Stegotetrabelodon Syrticus, entdeckt.

Die Forscher gehen davon aus, dass der Stoßzahn bereits 6 bis 8 Millionen Jahre alt ist. Der Zustand des Fundes ist nach Angaben des Leiters der Ausgrabungen, Mark Beech, sensationell gut.

Im Westen Abu Dhabis wurden in der Vergangenheit schon oft Fossilien ausgegraben und analysiert. Die Entdeckung des Stoßzahnes stellt aber den größten Fund aus dem Zeitalter des Miozän bisher dar.


WebReporter: blablanews
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Elefant, Abu Dhabi
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Da Vincis "Salvator Mundi": Teuerstes Gemälde der Welt wird in Abu Dhabi hängen
"Museum der Toleranz": Louvre-Ableger in Abu Dhabi eröffnet
Judo-Grand-Slam in Abu Dhabi: Bei israelischem Sieg wird Hymne verweigert



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Da Vincis "Salvator Mundi": Teuerstes Gemälde der Welt wird in Abu Dhabi hängen
"Museum der Toleranz": Louvre-Ableger in Abu Dhabi eröffnet
Judo-Grand-Slam in Abu Dhabi: Bei israelischem Sieg wird Hymne verweigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?