08.01.03 13:28 Uhr
 1.930
 

Der Ölpreis sinkt und die Benzinpreise steigen

Nachdem Shell gestern die Spritpreise erhöht hatte, hat jetzt Esso nachgezogen. Die Preise stiegen somit um 2 Cent. Ein Shell-Sprecher begründet das mit hohen Wiederbeschaffungskosten.

Die aktuellen Preise: Normal 1,09 €, Super 1,11 €, Super plus 1,15 € und Diesel 92 Cent.

Im Gegensatz dazu war gestern der Preis für den Barrel Öl auf 29,72 Dollar gesunken. Grund hierfür war, dass die OPEC eine Steigerung der Produktion in Erwägung zieht. Am Sonntag wollen sie in einer Sondersitzung über die Ölmarkt-Situation reden.


WebReporter: klaus-elvis
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, Benzin, Benzinpreis
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?