08.01.03 13:18 Uhr
 17
 

Handball: Daniel Stephan weiter im Pech

Nationalspieler Daniel Stephan (TBV Lemgo) muss bei der Handball-WM in Portugal (20.01.2003 bis 02.02.2003) nun schon zum dritten Mal in Folge bei einer WM-Endrunde wegen Verletzungspech passen.

Stephan laboriert zur Zeit an einer Verletzung der linken Achillessehne und musste seine Hoffnung, doch bei der WM zu spielen, heute nach der Abschlussuntersuchung bei Nationalmannschaftsarzt Berthold Hallmaier begraben.


WebReporter: SchweineHuhn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Handball, Pech
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?