08.01.03 11:58 Uhr
 206
 

Biowaffenforschung: Al-Qaida kam voran

Laut Bericht des amerikanischen Geheimdienstes CIA sollen die Forschungen für biologische Massenvernichtungswaffen doch schon weiter gewesen sein, als bisher angenommen.

In Labors in Afghanistan sollen Spuren von Anthrax gefunden worden sein, außerdem soll eine mit al-Qaida in Verbindung stehende nordirakische Gruppe mit Rizin Experimente durchgeführt haben.


WebReporter: Onkel Doktor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Al-Qaida
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?