08.01.03 11:36 Uhr
 1.660
 

Kein deutsches Fernsehen mehr in Polen, Kabelnetze waren Piratensender

Seit Beginn des neuen Jahres müssen polnische Zuschauer im Fernsehen auf die deutschen Programme, wie ARD, ZDF, RTL oder SAT1, verzichten.

Anstelle der Tagesschau gibt es jetzt polnische Soaps, und auf den ehemaligen Privatsendern läuft jetzt das polnische Schulfernsehen. Grund für diese Änderungen ist eine Gesetzesänderung des polnischen Parlamentes.

Bisher wurden die deutschen Sender ohne Lizenz gesendet, 'streng genommen waren es Piratensender', sagte Jacek Bromski vom polnischen Verband der Filmschaffenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alipop
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Fernsehen, Polen, Pirat, Kabel, Kabelnetz
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?