08.01.03 11:36 Uhr
 1.660
 

Kein deutsches Fernsehen mehr in Polen, Kabelnetze waren Piratensender

Seit Beginn des neuen Jahres müssen polnische Zuschauer im Fernsehen auf die deutschen Programme, wie ARD, ZDF, RTL oder SAT1, verzichten.

Anstelle der Tagesschau gibt es jetzt polnische Soaps, und auf den ehemaligen Privatsendern läuft jetzt das polnische Schulfernsehen. Grund für diese Änderungen ist eine Gesetzesänderung des polnischen Parlamentes.

Bisher wurden die deutschen Sender ohne Lizenz gesendet, 'streng genommen waren es Piratensender', sagte Jacek Bromski vom polnischen Verband der Filmschaffenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alipop
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Fernsehen, Polen, Pirat, Kabel, Kabelnetz
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?