08.01.03 09:46 Uhr
 158
 

Mars: Trockeneis formte Oberfläche

Der australische Geologe Nick Hoffman ist der Ansicht, dass durch Lawinen von Trockeneis die Täler und Flüsse auf der Marsoberfläche entstanden sind.

Er argumentiert damit, dass die Atmosphäre auf minus 130 Grad abkühlt und dabei das Kohlendioxid gefriert. Durch den direkten Übergang vom festen in den gasförmigen Zustand würden die Brocken wie Luftkissenboote den Staub mitreißen und so Täler entstehen lassen.

Bisher nahm man immer an, dass diese Täler in einer Zeit, als noch Wasser die Oberfläche bedeckte, entstanden seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tobiax
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Oberfläche
Quelle: warpsix.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?