08.01.03 09:46 Uhr
 158
 

Mars: Trockeneis formte Oberfläche

Der australische Geologe Nick Hoffman ist der Ansicht, dass durch Lawinen von Trockeneis die Täler und Flüsse auf der Marsoberfläche entstanden sind.

Er argumentiert damit, dass die Atmosphäre auf minus 130 Grad abkühlt und dabei das Kohlendioxid gefriert. Durch den direkten Übergang vom festen in den gasförmigen Zustand würden die Brocken wie Luftkissenboote den Staub mitreißen und so Täler entstehen lassen.

Bisher nahm man immer an, dass diese Täler in einer Zeit, als noch Wasser die Oberfläche bedeckte, entstanden seien.


WebReporter: Tobiax
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Oberfläche
Quelle: warpsix.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?