07.01.03 21:39 Uhr
 1.275
 

Tony Blair fordert Bush zu mehr Respekt auf

Der britische Premier Tony Blair hat in letzter Zeit keine Einwände gegen die Politik der Vereinigten Staaten geäußert. Doch jetzt mahnt er Bush in der Weltpolitik zu mehr Respekt gegenüber anderen Ländern.

Als Beispiele nannte er den Klimaschutz im Hinblick auf das Kyoto-Protokoll oder die politische Lage im Nahen Osten. Großbritannien sei zwar bereit, an der Seite der USA gegen den Irak zu kämpfen, aber verlange auch Entgegenkommen.


WebReporter: rosegesta
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Tony Blair, Respekt
Quelle: www.blick.ch


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?