07.01.03 21:33 Uhr
 260
 

Neue Klage gegen Microsoft: Angebliche Betriebsspionage

Der Handyhersteller und ehemalige Kooperationspartner von Microsoft bei der Entwicklung von sogenannten Smartphones, die Sendo Ltd., hat nun Klage gegen den Softwaregiganten eingereicht.

Die Kooperation von Sendo mit Microsoft bei der Entwicklung des Smartphones Z100 (SSN berichtete), war erst im November 2002 aufgelöst worden. Das vor mehr als 2 Jahren geplante Z100 ist bis heute nicht marktreif geworden.

Jetzt bezichtigt Sendo Microsoft, sich nur zum Zwecke der Beschaffung von Betriebsgeheimnissen bei Sendo eingekauft zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: steto123
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Klage, Betrieb
Quelle: www.crn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - Elf Jahre Haft
BUND geht gegen Dieselautos vor
Prozess "Gruppe Freital": Morddrohungen gegen 19-jährigen Angeklagten in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?