07.01.03 20:48 Uhr
 103
 

Fußball: Brasilianer wieder zu spät beim Training

Gewohnheitsmäßig blieben auch in diesem Jahr wieder einige der brasilianischen Bundesligaspieler etwas länger in ihrer warmen Heimat und kamen zu spät zum Auftakttraining zurück, so fehlten nach dieser Winterpause gleich wieder 6 Akteure.

Zwar sind es die Bundesligatrainer gewohnt, doch trotz allem werden die Geldbeutel der Spieler wieder geöffnet werden. Felix Magath: 'Das können wir alles mit Geld regeln'.

Betroffen waren dieses Mal unter anderem Ailton (Werder Bremen), Lincoln (Kaiserslautern), Bordon (VfB Stuttgart) und noch drei weitere Bundesligaspieler.


WebReporter: SchweineHuhn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Training
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?