07.01.03 17:54 Uhr
 81
 

Jörg Berger leitet 2 Monate nach Krebsdiagnose wieder Training

Vor kurzem erst unterzog sich Trainer Jörg Berger (Alemannia Aachen) einer Dickdarm-Operation, nun leitet er wieder das Training des Zweitligisten, der sein Trainingslager in Belek (Türkei) aufgeschlagen hat.

Vor etwa zwei Monaten war es, als er die Diagnose erhielt, dass er an Darmkrebs erkrankt sei. Man dachte, seine Karriere wäre damit beendet.

Der 58-Jährige bezeichnet dies selbst als 'Neuanfang' und fühlt sich nach eigener Aussage wieder völlig gesund.


WebReporter: SchweineHuhn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Krebs, Monat, Training, Berg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Tennis: Andrea Petkovic verliert mit zweimal 0:6 - "Mache jetzt auf Amnesie"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?