07.01.03 14:20 Uhr
 203
 

"Olympia-Mafiosi" Tochtaschunow wird an USA ausgeliefert

Der in den Skandal des olympischen Eiskunstlaufes von Salt Lake City verwickelte und in Italien einsitzende Usbeke Alimsan Tochtaschunow wird an die USA ausgeliefert. Ein venezianisches Gericht habe dies nach einem Beschluss am Dienstag festgelegt.

Zusammen mit dem französischen Verbandspräsidenten Didier Gailhaguet soll Tochtaschunow zugunsten der französischen und russischen Olympiasieger Druck auf die Juroren ausgeübt haben. Die USA haben die Auslieferung Tochtaschunows beantragt.

Dem kanadischen Eislaufpaar Jamie Sale und David Pelletier wurde nachträglich eine Goldmedaille zuerkannt, nachdem die französische Preisrichterin unlauteres Werten für das französische Paar gestanden hatte. Dieses wurde anschließend bis 2005 gesperrt.


WebReporter: wullebulle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Olympia, Olymp
Quelle: apollo.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?