07.01.03 13:59 Uhr
 55
 

Wirbelsturm Zoe: Auch die Bewohner Anutas sind wohlauf

Die Hilfsorganisation World Vision konnte mitteilen, dass auch die 400 Bewohner der Salomonen-Insel Anuta die Wirbelsturmkatastrophe heil überstanden haben. Zehn Tage nach dem Sturm hat ein Schiff der salomonischen Marine die Insel erreicht.

Die Bewohner der Insel waren vor dem nahenden Sturm gewarnt und hatten so ihre Häuser sicher machen können. Die Zerstörungen auf der Insel sind auch nicht so groß wie angenommen. Etwa 90 Prozent der Gebäude und 70 Prozent der Gärten sind in Ordnung.

Seit Ende Dezember waren die zu den Salomonen gehörenden Pazifikinseln Anuta und Tikopia nach dem verheerenden Wirbelsturm Zoe von der Außenwelt abgeschnitten. Über das Schicksal der Einwohner bestand lange Zeit Ungewissheit.


WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wirbel, Bewohner
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?