07.01.03 13:45 Uhr
 1.045
 

Britney Spears: Polizeischutz beim Brötchenkauf

Der Grund für die Anforderung einer Polizei-Eskorte durch die Bodyguards von Britney Spears war ganz banal. Nachdem die Spears in Luxuslimousine und begleitet von Body-Guards an einem Bagel-Shop in LA Station machte, wurde dieser von Fans umlagert.

Britney wurde praktisch von dem Fanrummel vor dem Laden beim Brötchenkauf überrascht. Da sich die Bodyguards nicht anders zu helfen wussten, haben sie die Polizei gerufen, welche Britney dann zu ihrem Wagen geleitete.

Nach Auskunft eines Fans sah die Pop-Prinzessin nicht unbedingt glücklich über den Polizeischutz aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Britney Spears, Brötchen
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?