07.01.03 13:14 Uhr
 226
 

Krise auf dem Automarkt, VW verkauft weniger als fünf Millionen Fahrzeuge

Der VW-Konzern hat im vergangenen Jahr stark unter der Krise auf dem weltweiten Automarkt gelitten. Zum ersten Mal seit mehreren Jahren verkaufte der Konzern weniger als fünf Millionen neue Fahrzeuge.

Mit 4,98 Millionen verkaufter Fahrzeuge musste das Unternehmen einen Verlust von ca. zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen.

Trotz dieses Rückschlages ist VW-Chef Pischetsrieder sicher, dass in diesem Jahr die Fünf-Millionen-Grenze wieder übertroffen werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alipop
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Million, Krise, VW, Fahrzeug
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?