07.01.03 13:14 Uhr
 226
 

Krise auf dem Automarkt, VW verkauft weniger als fünf Millionen Fahrzeuge

Der VW-Konzern hat im vergangenen Jahr stark unter der Krise auf dem weltweiten Automarkt gelitten. Zum ersten Mal seit mehreren Jahren verkaufte der Konzern weniger als fünf Millionen neue Fahrzeuge.

Mit 4,98 Millionen verkaufter Fahrzeuge musste das Unternehmen einen Verlust von ca. zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen.

Trotz dieses Rückschlages ist VW-Chef Pischetsrieder sicher, dass in diesem Jahr die Fünf-Millionen-Grenze wieder übertroffen werden kann.


WebReporter: alipop
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Million, Krise, VW, Fahrzeug
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?