07.01.03 13:14 Uhr
 226
 

Krise auf dem Automarkt, VW verkauft weniger als fünf Millionen Fahrzeuge

Der VW-Konzern hat im vergangenen Jahr stark unter der Krise auf dem weltweiten Automarkt gelitten. Zum ersten Mal seit mehreren Jahren verkaufte der Konzern weniger als fünf Millionen neue Fahrzeuge.

Mit 4,98 Millionen verkaufter Fahrzeuge musste das Unternehmen einen Verlust von ca. zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen.

Trotz dieses Rückschlages ist VW-Chef Pischetsrieder sicher, dass in diesem Jahr die Fünf-Millionen-Grenze wieder übertroffen werden kann.


WebReporter: alipop
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Million, Krise, VW, Fahrzeug
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?