07.01.03 13:07 Uhr
 414
 

Fußball: Ailton zurück in Bremen - milde Geldstrafe

Mit 24-stündiger Verspätung hat sich am Dienstagmorgen Bremens bester Torschütze, Ailton, zurückgemeldet. Der Südamerikaner trainiert bereits wieder mit der Mannschaft.

Die Klubführung will bei der Bestrafung des Stürmers kein hohes Bußgeld verhängen, da die Verspätung bei so einer weiten Anreise noch im Toleranzbereich liegt.

Ailton wird wohl mit einer Strafe von 500 bis 1000 Euro rechnen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, Geldstrafe, Ailton
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?