07.01.03 08:49 Uhr
 342
 

Schröders Ehe-Affäre: Jetzt sind die Anwälte dran

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und TV-Journalistin Sandra Maischberger haben den Hamburger Rechtsanwalt Michael Nesselhauf beauftragt, gegen Gerüchte über eine intime Beziehung der beiden vorzugehen.

Unter Berufung auf Schröders Ex-Frau Hiltrud hatte die britische Zeitung 'Mail on Sunday' auf einer Doppelseite den angeblichen Ehebruch des Kanzlers gemeldet (SSN berichtete). 'Hillu' bestritt das Interview inzwischen.

Die 'Mail on Sunday' beharrt allerdings auf ihrer Darstellung. In Deutschland hatte ausgerechnet die vom früheren Kanzleramtsminister Bodo Hombach geführte WAZ das Thema in aller Breite aufgegriffen.


WebReporter: Hatho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, Ehe, Anwalt
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?