06.01.03 20:08 Uhr
 120
 

Prinz Charles verliert stellvertretenden Privatsekretär

Mark Bolland verkündete am vergangenen Samstag, dass er seine Arbeit für den britischen Thronfolger Prinz Charles, sowie dessen Söhne William und Harry, nicht mehr fortsetzen könne.

Seit 1997 war Bolland als stellvertretender Privatsekretär und PR-Berater für Prinz Charles und seine Söhne tätig. Auf sein Wirken wird ein deutlicher Imagegewinn von Camilla Parker Bowles, der Lebensgefährtin von Charles, zurückgeführt.

Bolland will sich zukünftig auf andere Kunden seiner PR-Agentur konzentrieren. Das Königshaus ließ verlauten, dass es den Verlust bedauere.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?