06.01.03 19:00 Uhr
 1.555
 

"Al-Dschasira" berichtet erstmals über arabische Nazi-Opfer

Akhtam Suliman, Deutschland-Korrespondent des arabischen Senders 'Al-Dschasira' bricht ein Tabu. Er berichtet über arabische Opfer des deutschen Nationalsozialismus. Doch zu Recht, denn bisher war nie die Rede von arabischen KZ-Häftlingen.

In Dachau, Auschwitz, Buchenwald und all den anderen Konzentrationslagern wurden Araber unschuldig ermordet. Doch im Gegensatz zu Israel versuche man nicht, sich daraus Vorteile zu schaffen, wie es die Israelis gegen die Palästinenser tun, so Suliman.

Der Film wird heute wiederholt. Im Schlusswort teilt Suliman sein Bedauern über die Millionen jüdischen Opfer mit und hofft, dass in Zukunft auch der arabischen Opfern gedacht wird.


WebReporter: rosegesta
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Nazi
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?