06.01.03 19:00 Uhr
 1.555
 

"Al-Dschasira" berichtet erstmals über arabische Nazi-Opfer

Akhtam Suliman, Deutschland-Korrespondent des arabischen Senders 'Al-Dschasira' bricht ein Tabu. Er berichtet über arabische Opfer des deutschen Nationalsozialismus. Doch zu Recht, denn bisher war nie die Rede von arabischen KZ-Häftlingen.

In Dachau, Auschwitz, Buchenwald und all den anderen Konzentrationslagern wurden Araber unschuldig ermordet. Doch im Gegensatz zu Israel versuche man nicht, sich daraus Vorteile zu schaffen, wie es die Israelis gegen die Palästinenser tun, so Suliman.

Der Film wird heute wiederholt. Im Schlusswort teilt Suliman sein Bedauern über die Millionen jüdischen Opfer mit und hofft, dass in Zukunft auch der arabischen Opfern gedacht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rosegesta
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Nazi
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?