06.01.03 18:08 Uhr
 153
 

Britney Spears bald als weiblicher Sherlock Holmes im Kino?

Die amerikanische Sängerin Britney Spears steht nach Angaben der Zeitung 'The Sun' mit einer britischen Filmfirma in Verhandlungen. Es geht dabei um die Hauptrolle in einem modernen Sherlock-Holmes-Film.

Wegen des Drogenkonsums des Detektivs - Holmes war süchtig nach Morphium und Kokain - sagte Wunschkandidatin Jennifer Love Hewitt ihr Mitwirken in dem Film, der unter dem Titel '221bCAUSE' im nächsten Jahr die Kinos erobern soll, ab.

Britney Spears soll die Rolle einer Mitarbeiterin eines Reisebüros in der berühmten Baker Street 221 b in London übernehmen, die durch Briefe an Sherlock Holmes auf die geplante Entführung des Sohnes des US-Präsidenten aufmerksam gemacht wird.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Britney Spears
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?