06.01.03 17:47 Uhr
 614
 

"Mamma Mia"-Hauptdarstellerin bricht sich Wirbel bei Aufführung

Bei der Darbietung des Songs 'Dancing Queen' stürzte 'Mamma Mia!'-Haupt-Aktrice Annika Bruhns während der Vorstellung am vergangenen Samstag in den Orchestergraben. Die Aufführung wurde für eine halbe Stunde unterbrochen - danach wurde die verletzte Bruhns von einer Kollegin ersetzt.

Bei der Untersuchung der Darstellerin wurde ein gebrochener Lendenwirbel diagnostiziert. Obwohl sie sich auf dem Weg der Besserung befindet, ist noch nicht absehbar, wann sie die Rolle der 'Donna' wieder selber spielen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wirbel, Hauptdarsteller, Aufführung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?