06.01.03 17:38 Uhr
 32
 

Fußball: Ailton kommt erneut nicht zu Werders Trainingsauftakt

Wie bereits in den letzten Jahren, ist Werder Bremens Top-Torjäger Ailton, der mit 13 Treffern die Torschützenliste anführt, erneut nicht zum Trainingsauftakt der Hanseaten erschienen.

Werder-Trainer Thomas Schaaf reagierte verärgert, er sagte jedoch, dass Werder nicht hinter dem Torjäger hinterhertelefonieren wolle.


Auch fügte er hinzu, dass es sich um ein bereits bekanntes Schema handle. Erst würde Ailton die Bremer ärgern, dann würde Werder mittels einer Geldstrafe Ailton ärgern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarcHB
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Training, Ailton
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?