06.01.03 15:47 Uhr
 37
 

Dreikönigstreffen: Westerwelle bringt FDP-Führung hinter sich

FDP-Chef Guido Westerwelle hat seine Partei auf dem traditionellen Dreikönigstreffen in Stuttgart zu Geschlossenheit und Unabhängigkeit aufgerufen. Die FDP sei eine Alternative zu allen anderen Parteien und wolle wachsen, so der Parteichef.

Schwerpunkte in den kommenden Monaten seien die Erneuerung der sozialen Marktwirtschaft, die Bildungs- und Forschungspolitik, die Reform der sozialen Sicherungssysteme, eine verläßliche Außenpolitik und eine Grundwertedebatte.

FDP-Fraktionschef Wolfgang Gerhard und Baden-Württembergs Landesvorsitzender Walter Döring schlossen sich Westerwelles 'Unabhängigkeitsstrategie' an. Bayerns Landesvorsitzende betonte die 'Grundachse' der Partei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hatho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: FDP, Guido Westerwelle, Führung
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?