06.01.03 13:03 Uhr
 1.477
 

Bringt ein Krieg im Irak eine Ölschwemme oder Engpässe?

Wenn es einen Krieg geben wird, liegt alles daran, ob die USA die Ölfelder sichern können oder nicht. Falls ja, könnte eine Ölschwemme zu niedrigeren Weltmarktpreisen führen.

Bei den Gesprächen über einen Krieg wird das Thema Öl äußerst selten oder gar nicht erwähnt. Da der Irak jedoch über ein Zehntel der Weltreserven verfügt, ist es sehr entscheidend, was passiert.

Colin Powell (US-Außenminister) sagte, dass die Ölfelder auf jeden Fall geschützt werden müssen. Da Venezuela in einen Streik getreten ist, werden die Ölreserven immer geringer. In Amerika führte das zu einer Preissteigerung von 20 Cent pro Gallone.


WebReporter: onlyoneh@sn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Irak, Krieg
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika-Aus: Bundespräsident will nun doch auch mit AfD und Linken sprechen
Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?