06.01.03 13:03 Uhr
 1.477
 

Bringt ein Krieg im Irak eine Ölschwemme oder Engpässe?

Wenn es einen Krieg geben wird, liegt alles daran, ob die USA die Ölfelder sichern können oder nicht. Falls ja, könnte eine Ölschwemme zu niedrigeren Weltmarktpreisen führen.

Bei den Gesprächen über einen Krieg wird das Thema Öl äußerst selten oder gar nicht erwähnt. Da der Irak jedoch über ein Zehntel der Weltreserven verfügt, ist es sehr entscheidend, was passiert.

Colin Powell (US-Außenminister) sagte, dass die Ölfelder auf jeden Fall geschützt werden müssen. Da Venezuela in einen Streik getreten ist, werden die Ölreserven immer geringer. In Amerika führte das zu einer Preissteigerung von 20 Cent pro Gallone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Irak, Krieg
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?