06.01.03 09:36 Uhr
 781
 

USA: Baupläne zur Bewahrung von Denkmälern nach möglichen Anschlägen

Angaben der 'New York Daily News' zufolge beugen die USA mit digitalisierten Bauplänen von ihren wichtigsten Wahrzeichen dem möglichen Verlust ihrer Denkmäler durch Terroranschläge vor.

Sowohl das Innere als auch Äußere genaustens bemessen, würden die mit Laser- und Computertechnik erstellten Pläne einen Wiederaufbau wichtiger Wahrzeichen ermöglichen.

Demnach wäre auch die Erschaffung eines Duplikates der New Yorker Freiheitsstatue möglich, das im Endzustand höchstens sechs Millimeter vom Original abweichen würde.


WebReporter: leana
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Anschlag, Denkmäler
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft
Direktor nach Buchmessen-Eklat bei rechten Verlagen: "Wir müssen es aushalten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?