05.01.03 20:26 Uhr
 466
 

Weltrekord - 30 Stunden tätowiert

In Texas wurde nun der Weltrekord im Dauertätowieren gebrochen. Der alte Rekord von 27 Stunden und zwölf Minuten wurde damit um drei Stunden erhöht. Genau 30 Stunden und 15 Minuten beträgt nun der neue Rekord.

In Fort Worth verzierte Bobby Doran die Schultern, Arme und Oberschenkel seines Freundes Bill Davis. Pause gab es nur alle acht Stunden für lediglich 15 Minuten.

Es gibt noch keine Aussage, ob die Sitzung wegen Platzmangel oder aus Erschöpfung abgebrochen werden musste.
Gegenüber dem lokalen Fernsehen sagte der Künstler, er sei sehr froh, sein Städtchen in das Guinness-Buch der Rekorde gebracht zu haben.


WebReporter: KingBO
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Stunde, Weltrekord
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?