05.01.03 20:06 Uhr
 88
 

Koreanischer Autohersteller Kia plant ein Produktionswerk in Europa

Das Unternehmen Kia, der koreanische Automobilhersteller, denkt jetzt darüber nach, ein Automobilwerk in Europa zu bauen.

Kwang-ho Nam, der Präsident von Kia Motors Europe, äußerte gegenüber der Berliner Zeitung, dass man auch in Europa produzieren wolle, wenn man mindestens 500.000 Fahrzeuge auf den europäischen Märkten absetzen würde.

Die Entscheidung dazu werde bereits im ersten Teil dieses Jahres fallen, bevorzugt werde von der Unternehmensleitung in Seoul momentan ein osteuropäischer Standort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Produkt, Produktion, Korea, Kia, Autohersteller
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Polizei warnt über 150 Raser
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?