05.01.03 20:06 Uhr
 88
 

Koreanischer Autohersteller Kia plant ein Produktionswerk in Europa

Das Unternehmen Kia, der koreanische Automobilhersteller, denkt jetzt darüber nach, ein Automobilwerk in Europa zu bauen.

Kwang-ho Nam, der Präsident von Kia Motors Europe, äußerte gegenüber der Berliner Zeitung, dass man auch in Europa produzieren wolle, wenn man mindestens 500.000 Fahrzeuge auf den europäischen Märkten absetzen würde.

Die Entscheidung dazu werde bereits im ersten Teil dieses Jahres fallen, bevorzugt werde von der Unternehmensleitung in Seoul momentan ein osteuropäischer Standort.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Produkt, Produktion, Korea, Kia, Autohersteller
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?